Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
558 3

Stefan Rohde-Enslin


Free Mitglied, Berlin

Mövenblick

Im ersten Sonnenlicht eines trüben Tages aufgenommen in Porto mit EOS3 und 300 mm

Kommentare 3

  • Stefan Rohde-Enslin 21. August 2001, 17:32

    @Alle: Ich wollte Porto ins Bild bringen und dann stand die Möve da und blickte auf die Stadt. Da wollte ich dann eben den Blick der Möve auf die Stadt einfangen. Die begrenzte Unschärfe ist nicht Zufall.
    Zum Staub: Normalerweise bin ich auch kein großer Fan von Staub auf Fotos, auch wenn ich das nicht so schlimm finde. Die Staubkörner in diesem Falle liegen aber alle auf der Stadt und zu der passen sie ungemein.
  • Peter Roß 20. August 2001, 12:42

    Tja, man hätte auch staubwischen können, die Bäume fällen und die Häuser grün anstreichen. Ich finde das Foto so wie es ist in Ordnung.
    Gruß Peter
  • Andreas Hurni 20. August 2001, 12:04

    scheint ein beliebter ausblick zu sein, die kugel verräts :-)

    zur idee: find ich gut - es ist insbesondere ein anreiz, in den nächsten ferien eine städteansicht etwas witziger zu fotografieren.

    was schön gewesen wäre: wenn du den standort so hättest wählen können, das die möve den grünen baum als hintergrund gehabt hätte, sie würde sich besser aus dem hintergrund trennen.

    und dann: staub und ähnliches könnte man evtl. noch ein wenig retuschieren

    gruss andreas

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 558
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz