Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dagmar Nogala


Basic Mitglied, Dormagen

Kommentare 17

  • Dalli Klick 9. Juli 2003, 11:49

    Ich würde Version 2 mit hellem Weg am besten finden, glaube ich.
    lg, oliver
  • Günter Rolf 9. Juli 2003, 7:45

    hi dagmar,
    wirkt echt sehr gut.
    . lg günter
  • Dagmar Nogala 8. Juli 2003, 19:54

    @Ute: okay...:-)))
  • Nitewish I 8. Juli 2003, 19:47

    @na klar ... und richtig laut ... am besten in einem gewölbe!
  • Dagmar Nogala 8. Juli 2003, 18:23

    @Roland: ich war direkt in der Abtei untergebracht, mit Blick halt auf diesen Innenhof.

    @Markus: als nächste Szene wäre ein Bild von den Mönchen im Kreuzgang denkbar, aber der war für Frauen tabu :-(((

    @Ha Di: das Bild kennst Du? Oder die Abtei??? nun ja, die Mauer ist für mich immer noch ein Bestandteil, den ich nicht missen möchte. Irgendwie zeigt sie für mich die Abgeschiedenheit, die man dort finden kann. Aber gleichzeitig mit offenem Blick nach draussen.....hm...find jetzt die rechten Worte nicht, um es zu erklären....

    lg
    Daggi
  • Dagmar Nogala 8. Juli 2003, 17:29

    @Ute: gregorianische Gesänge natürlich :-))
    lg
    Daggi
  • Nitewish I 8. Juli 2003, 16:13

    ich seh's wie christoph: haut echt rein! fehlt nur noch die richtige musik!
    lg ute
  • Dagmar Nogala 8. Juli 2003, 15:17

    @Katrin, Christoph, Mick: danke danke für die "Blumen" :-))
  • Michael Heinbockel 8. Juli 2003, 14:30

    Aber heller Wahnsinn. Der Mönch im Kreuz. Das Teil haut rein.
  • Christoph Lauber 8. Juli 2003, 14:24

    Stimmt, die Wand gibt Halt. Das weiße Kreuz ist gut. Insgesamt: sagenhaft!
  • Katrin Adam 8. Juli 2003, 13:59

    Boah, sehr schön. Das kommt richtig gut.
    Gruß
    Katrin
  • Dagmar Nogala 8. Juli 2003, 13:44

    @Knut: danke :-)

    @Emil: hab halt viel "rumgespielt".....

    @Manu: und dabei ist mir heute gar nicht ruhig und besinnlich zumute :-))

    @Elfi: freut mich :-))
    Der Weg und die Mauer sind hier so hell, weil es den (der allgemeinen Meinung nach) "begrenzten" Weg der Mönche darstellt. Hell erleuchtet zwar, aber eingeschränkt.Daß dem nicht so ist, hab ich feststellen dürfen, als ich für einige Tage dort in dem Kloster war...

    LG an euch alle
    Daggi
  • El Fi 8. Juli 2003, 12:49

    geiles bild...
    nein, mir gefällt die 1. version besser, viiieeel besser
    hat 2 gründe:
    1) mauer ist meiner ansicht nach überflüssig, da die beobachtungssituation ohnehin vom blickwinkel (von schräg oben) bestimmt ist
    2) die verteilung der helligkeit ist besser (weg und mauer nicht so hell, was den mönch eindeutig besser zu geltung bringt

    lg11i
  • Mañuela Grabo 8. Juli 2003, 12:45

    Hallo Daggi ! Das ist wieder mal ein schönes , ruhiges , besinnliches Bild ! und mit der Mauer geb ich dir recht - so wirkt es besser ...
    GGLG Manuela
  • art-kassel 8. Juli 2003, 12:34

    Sehr, sehr gut!
    lg Knut