Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roth Michael


Free Mitglied, Arnsberg

Möhnestausee im Januar 2009

Blick von der Delecker Brücke Richtung Südufer.

Leider kann ich nicht erklären, wie die schwarzen Schlieren/Bahnen
entstanden sind. Nach Schneeballwurf kann ich aber bestätigen, daß
alles fest zugefroren ist.

Kommentare 13

  • Sven Enterlein 16. Januar 2009, 21:03

    Schaut Klasse aus gefällt mir sehr gut schönes WE

  • af.foto 14. Januar 2009, 22:33

    Habe ich so auch noch nie gesehen, sieht aber echt klasse aus. Ganz toll auch die schönen Schattenspiele auf dem Eis. Gefällt mir sehr gut.

    vg. Andy F.
  • Thomas Behrendt 13. Januar 2009, 23:54

    ja das kommt auch gut, gefällt mir.
    LG Thomas
  • Uli Pfahler 13. Januar 2009, 14:17

    Gefällt mir sehr gut.
    Viele Grüße, Uli
  • Frank Parakenings 12. Januar 2009, 13:38

    sehr gut mit der perspektive und der vollmond ist auch noch drauf. klasse. lg frank
  • Cornelia K. 12. Januar 2009, 9:48

    Wow, wirklich eine sehr schöne Aufnahme,
    genial mit diesen Rissen (Spuren) im Eis,
    klasse Farben,

    LG Cornelia
  • Gernot Disselhoff 12. Januar 2009, 0:09

    Klasse Michael !
    Ich bin hinter Dir vorbeigefahren als Du auf der Delecker Brücke standest !
    Die Erklärung hat Dir Stephan ja schon gegeben wie die Spuren entstehen !
    LG gernot
  • Roth Michael 11. Januar 2009, 22:40

    @schattenspieler:

    Vielen Dank für Deine Erklärung. Man lernt bei der FC
    einfach nicht aus.

    VG
    Michael
  • Ilona Z. 11. Januar 2009, 22:13

    Sieht sehr interessant aus!
    Total schöne Aufnahme!
    LG Ilona
  • Die Mohnblumen 11. Januar 2009, 22:08

    Das ist ja irre.
    Sieht aus wie kleine Straßen.
    Das sind nicht die "Spuren im Sand" (frei nach Carpendale), sondern die Spuren im Eis:-)
    Grüße Heike
  • Frank Koppe 11. Januar 2009, 22:06

    Hallo Michael, ich finde es ebenfalls klasse, und habe mich heute nachmittag als ich da lang gefahren bin auch schon gefragt, wie so etwas entsteht.
    Die Bilder von England sind noch vom letzten Sommerurlaub, nach London (die Bilder hast Du glaube ich im Buch gesehen) ging es noch zwei Wochen durch Südengland.
    Ansonsten ist bei mir die letzten Monate und Mittwöche die Zeit sehr knapp gewesen, und das neue Jahr scheint auch erst einmal so weiter zu gehen.
    Frank
  • Thorsten Schwafferts 11. Januar 2009, 22:02

    Sehr seltsame Bahnen. Toll eingefangen. Vielleicht handelt es sich um Wasserströme unter der Oberfläche? Spannend!
  • Dirk Hoevel 11. Januar 2009, 21:44

    Das sieht ja klasse aus. Fast surreal.
    Gruß Dirk