Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

J. Fritz


Free Mitglied, dem Nirwana

möchte auch mitmachen

wie man sieht: ich kann´s nicht wirklich - aber trotzdem

Spinne von unten ;-))

Kommentare 3

  • J. Fritz 13. September 2010, 22:22

    @A-DE:
    Nicht alles bierernst nehmen;-))
    Ich seh´ das hier in erster Linie als Spaß.
    Ich helfe gerne und lasse mir auch helfen.
    Bei diesem Bild weiß ich das es nicht Spitze ist.
    Halt Freihand und viel zu lange Belichtungszeit und keine gute Beleuchtung.

    Gruß J.
  • J. Fritz 13. September 2010, 19:26

    Ich sach mal artig danke.
    Deine (negativen) Kritikpunkte sind nachvollziehbar und ich sehe das ähnlich;-).
    Und auch die Bild(-bearbeitungs)fehler haste gut erkannt.

    Stellt sich die Frage: Wessen Leistung ist höher zu bewerten? Deine oder meine?
    Oder hat überhaupt... ach egal.

    J.
  • Waldemar Moll 13. September 2010, 19:12

    Hey - dafür daß Du es nicht wirklich kannst, wie Du selbst schreibst, ist es aber wesentlich besser als einige Fotos von Menschen die meinen daß sie es könnten :-)
    Aber ok. Zum Bild:
    Tiefenschärfe ist etwas zu gering und das Rauschen etwas zu hoch. Die Aufteilung des Bildes ist ok - Drittelregel ist erfüllt. Was sich störend auswirkt ist der schwarze Saum besonders am Körper des Insekts und dem linken Beinen sowie den zentralen Spinnenfäden. Hast Du hier maskiert?
    Mit der Schärfe komme ich nicht ganz zurecht. Zentral ist die Spinne scharf dann sind fast alle Beine unscharf und doch kehrt die Schärfe an den rechten Beinen wieder zurück obwohl diese nicht in der Schärfezone liegen dürften...
    Das Bokeh gefällt ebenso wie die Farben. Gut gemacht.
    LG
    -W.M.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 336
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz