Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Christian Brünig


Free Mitglied, Duisburg, Ruhrgebiet, Europa

Moderne Zeiten?

Tor und Zaun zu einem Siedlungshaus in Hunedoara (Rumänien). Beide Architektur-Elemente sind handgebaut und scheinen die Zeit stehen zu lassen. Später kam dann die rustikal in gelben Rohren verlegte Gasleitung hinzu (plus Zähler im gelben Kasten). Den Rohstoff lieferte das große sozialistische Bruderland für wenig Geld - allerdings nur bis vor einigen Jahren. Jetzt sind diese Zeiten vorbei und die Bewohner leiden in viel stärkerem Umfang, als wir Westeuropäer es uns vorstellen können, unter den rasant steigenden Gaspreisen. Um die Ecke ist folgendes Foto entstanden:Gehört zur Sammlung

Mittelosteuropa
Mittelosteuropa
Christian Brünig

Kommentare 12

  • Hans-Dieter Illing 15. Juni 2008, 18:50

    :-) Klasse gesehen :-)
  • myoxus 9. Juni 2008, 23:25

    Flexibel muss man sein und die Rumänen sind eben echte Meister der Improvisation!
    Salutari!
    Friedemann
  • Klexy – Bewahrer des Augenblix¸ Hüter des Worz 9. Juni 2008, 1:32

    Der Mann hat aber Geld, sonst hätte er die Bauarbeiter nicht schmieren können, die Rohre nicht quer rüber zu verlegen.
  • E B B I 8. Juni 2008, 19:36

    Skurrill hoch zehn +
  • A.W. Osnafotos 6. Juni 2008, 14:17

    coool ... !!
    (^_~)
  • Onkel Mischael 5. Juni 2008, 22:29

    Oben zwei Haken für eine Schaukel angebracht und der Nachwuchs hat bei offener Gartentür reichlich Spaß.
  • Robby Boehme 5. Juni 2008, 21:39

    Lustiges Foto,traurige Lebensumstände.
    Stimmt schon,wir klagen auf sehr hohem Niveau.
    cu robby
  • | Heike | 5. Juni 2008, 19:33

    @ Timothy
    Oder so.... lach...
  • Timothy Meyer 5. Juni 2008, 11:54

    @heike
    maW automatische Kohlensäureproduktion für den rumänischen sekt?
  • | Heike | 5. Juni 2008, 8:49

    Gut und wichtig, daß Du das dokumentarisch festgehalten hast. Eigentlich sind die Rohre ganz praktisch zum Zwecke als Hochkletterhilfe für Rankpflanzen. Man könnte den Wein z.B. da rüberziehen.
    lg von Heike
  • Timothy Meyer 5. Juni 2008, 7:12

    sehr funktionell. grössere anschaffungen zwangsläufig ausgeschlossen. spontanes kammerkonzert am grossen flügel nicht realisierbar.
  • K.-P. Schneider 5. Juni 2008, 6:48

    Cool - schick und funktionell!
    Ich bin der festen Überzeugung, dass es hier mal ähnlich aussah :-)
    Gruß Peter