Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Moderne Architektur I

Moderne Architektur I

374 6

Torsten A.


Basic Mitglied, Tief im Westen

Moderne Architektur I

Gebäude des ADAC Westfalen in Dortmund.

Moderne Architektur II
Moderne Architektur II
Torsten A.

Kommentare 6

  • Michael Masur 23. August 2004, 23:24

    Nachtaufnahmen in s/w, auf die Idee würde ich ja nie kommen.. Wie man sieht haben sie durchaus ihren Reiz, gerade wenn man so wie du hier mit Formen und Linien "spielt". Farbe lenkt da oft nur ab.
    Prima Perspektive gewählt und so belichtet, das der Nachteindruck voll gewahrt bleibt. Gut !
    Einziger Wehrmutstropfen: Du hast mit dem Nachschärfen etwas übertrieben (helle Säume an harten hell-dunkel-Kanten) und beim verkleinern haben sich an diagonalen Linien unscöne Treppchen gebildet (hier hilft manchmal verkleinern in kleinen Schritten).

    Gruss, Michael
  • E. Oerter 17. August 2004, 0:03

    tolle perspektive und grauwerte, da ist ja wieder der meister der nacht, klasse
    lg
  • Florian Wetzel 15. August 2004, 23:25

    sehr feine Sache!
  • westfalenhuette punkt de 15. August 2004, 3:13

    Grauwerte, Perspektive und Beleuchtung können was. Für einen Neubau schon ziemlich krumme Wände, sprich: entzerren. Rechts würde ich ein ganzes Stück wegnehmen, z.B. ab dem 5. Geländerpfosten. Letzte Schärfung am Handlauf eben dieses Geländers per Protokollpinsel rausnehmen, dann passts.

    Gruß
    Haiko
  • -Hopeman- 14. August 2004, 16:49

    auch nett, aber no. II gefällt mir besser... zum einen, weils weniger zeigt und noch fragen offen lässt und auch weil das hier etwas überschärft ist...

    lg arne
  • C Hristian 14. August 2004, 16:46

    na, jetzt weiss ich wenigstens wo meine beiträge hinfliessen.
    sehr schönes photo.
    [ich hätte vielleicht das schild recht geschnitten - und somit auch die treppe geopfert...]