Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
616 10

Ingo Bornemann


Free Mitglied, Ahlen/ Münsterland

Kommentare 10

  • U D O 16. Januar 2004, 12:47

    Diese Maschine samt Fördergerüst stand vorher auf Schacht Romberg. Beides wurde demontiert und hier auf BW-Ost, Schacht Lerche wieder aufgebaut


    Eine der jüngsten mit integriertem Motor


    Gruß Udo
  • indugrafie (punkt) de 15. Januar 2004, 21:18

    Soviel ich weiß, handelt es sich bei diesen Motor/Koepescheiben-Kombinationen im spezielle Motoren, bei denen der Rotor außen um den Stator dreht. Wie das genau gelöst ist, ob das Drehfeld im Stator erzeugt wird ... alles unbekannt. Sehr schöne Ansicht - schön bunt das Teil. Habe die Maschine glaub ich beim Tag der offenen Tür mal gesehen.

    Gruß Björn
  • Markus Grünthaler 15. Januar 2004, 21:02

    Trotz der Moderne ein eindrucksvolles Teil und schön ins Bild gesetzt.
    SIEMAG hat übrigens 1982 die neue Stragussanlge S 32 auf der Maxhütte gebaut, die damals vom Gießquerschnitt , 320x450 mm, größte und von der Ausführung her modernste Anlage in Europa, wenn nicht sogar weltweit!
  • Zelluloidfreak 15. Januar 2004, 20:13

    Über die Maschine gibts doch einen eigenen kleinen Abschnitt im blauen Buch, oder? Eine der wenigen modernen Maschinen, bei der der Motor in die Treibscheibe integriert ist.

    Schöne Aufnahme übrigens! :)

    Ciao, Kai
  • Jörg Schönthaler 15. Januar 2004, 20:06

    sieht sehr kompakt aus die maschine.mir auch eine unbekannte bauform.
    perspektive gefällt. links hätte für mein geschmack etwas mehr drauf gekonnt.
    grüße jörg
  • Ingo Bornemann 15. Januar 2004, 18:11

    Ja genau. Ich war selbst völlig überrascht - so eine hochmoderne und fast vollverkleidete Maschine habe ich vorher selbst noch nicht gesehen.
  • Harald Finster 15. Januar 2004, 18:07

    OK, danke, alles klar, hab mich schon sehr gewundert.
    (Urgs, ich bin wohl mit Blindheit geschlagen - hätte mal genauer hinsehen sollen.)
    (Über Lerche steht dieses moderne 'Designergerüst', das vor ein paar Jahren umgezogen ist, nicht wahr?)
    Gruß Harald
  • Ingo Bornemann 15. Januar 2004, 18:02

    @Harald
    Nein das ist die Maschine von Schacht Lerche. Sehr modernes Gerät mit doppelter!! Scheibenbremse. Yes - und sie läuft gerade :-)
  • Harald Finster 15. Januar 2004, 17:57

    Tolle Doku!
    Klär mich mal auf.
    Die Maschine sieht aus wie diese hier
    Sie Läuft......
    Sie Läuft......
    Ingo Bornemann

    also Schacht Robert.
    Schacht Robert kenn ich aber eigentlich als Hammerkopfturm, und danach sieht die Anlage überhaupt nicht aus.
    Gruß Harald