Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sascha Knauf


Free Mitglied, Mettendorf

modern Barock Électricité

Ein Detail aus Deutschlands ältester Stadt Trier der Titel setzt sich aus den Bildelementen zusammen links ein Gebäude mit einer Fassade aus Zeiten des Barrock mit direkt daran anschließender moderner Bauweise gekreuzt von verschiedenen Stromleitungen.

Alle 3 Elemente sind jeweils ein Stilbruch des anderen und zeigen gemeinsam wie sehr alle Zeit sich ineinander integriert.

Kommentare 2

  • Sascha Knauf 28. Mai 2009, 21:21

    Die Stromleitungen sind bewusst gelassen damit es nicht so platt aussehen soll sondern etwas tiefe bekommt ok mit dem Rahmen das kann sein
  • Wolfgang He. 28. Mai 2009, 9:19

    Ich hab das Bild zuerst als "für mich uninteressant" Eingestuft und wollte es weiter klicken. Dann kam ich auf die Idee zu frühstücken, und hab das Bild die ganze Zeit auf dem Monitor gehabt.

    Gerade die Stromleitungen haben mich zuerst gestört, sowie der Rahmen.

    Als ich das Bild aber aus der "ferne" sah (vom Frühstückstisch) hat es mir langsam immer besser gefalen. Erst da ist mir dieser Kontrast zwischen dem vorderen und dem hinteren Haus aufgefallen. Das finde ich ziemlich gut. Die Stromleitungen irritieren mich jetzt noch immer, der Rahmen auch, aber ich finde diese Vorne-Hinten Kombination der Gebäude toll.