Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

holiday-design


Basic Mitglied, Neuss

Kommentare 4

  • Martin Gratz 11. November 2013, 21:50

    eigentlich wie alle vor mir.
    Zusätzlich stellt sich mir die Frage:
    "warum läßt Du Sie nicht auf den vorderen Ast sitzen?
    Hätte Ihren Körper lieber komplet gesehen als den morschen Ast.
  • tbs-Foto 9. November 2013, 17:20

    Ich finde, dass Du unbedingt an Deinem Licht arbeiten solltest. Ich habe mir auch Deine anderen Fotos angeschaut und da haben für mich alle draußen extreme Schwächen (die im Studio finde ich zwar besser aber auch nicht optimal). Schau Dir mal Fotos an, die Dir gefallen und schau Dir dann genau Licht und Schatten an. Im Studio sollte man das so nachstellen können. Draußen ist es auf jeden Fall viel schwieriger. Es gibt aber kaum Fälle, in denen man ohne Blitz oder Reflektor auskommt.
    Wenn das Licht besser ist, dann kann man auch über andere Dinge nachdenken:
    Blende: Für das Model hätte hier wahrscheinlich ne 4 gereicht, damit alles scharf ist und Du hättest den HG unschärfer.
    Pose: sieht für mich im Oberkörper irgendwie nicht fertig aus. Affektiert finde ich die Pose nicht und ich glaube die Pose, die ein Bikinimodell länger halten kann und dabei gut aussieht muss erst noch erfunden werden. In der Beziehung finde ich die Kritik von sograph nicht angemessen.
    Schnitt: Ich verstehe zwar irgendwie warum Du ihn so groß gewählt hast, aber glücklich wäre ich damit auch nicht, wenn es mein Foto wäre. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass ich den extrem eng gewählt hätte und dann den oberen Ast weg retuschiert.
  • palo65 9. November 2013, 16:58

    Hintergrund noch zu scharf.... andere Blende.
    Näher ran an das Model..... Rechts ist alles unnütz
  • sograph 8. November 2013, 20:10

    Affektiert- unnatürliche Pose, die sie in dem Geäst sicher nicht lange hat halten können. Linienführung der Figur im Verhältnis zu Geäst auch nicht klar. Weder parallel noch interessant konträr.
    Licht auf dem Unterschenkel, Bauch etc. zu hart (ausgefranstes Weiß), im Gesicht zu dunkel (was macht der Aufhellblitz?).
    Warum ist Bikini-Unterteil so klein zu sehen? - Ergibt weder farblich noch sonst kompositorisch einen erkennbaren Sinn.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Janina
Klicks 1.760
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A77V
Objektiv DT 18-135mm F3.5-5.6 SAM
Blende 8
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 50.0 mm
ISO 200