Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Kahle


World Mitglied, Hann. Münden

Moby Dick

Danke an Anita Jarzombek für den Galerie-Vorschlag.

Festival de Esculturas de Arena en Binz. / Sandskulpturen-Festival in Binz auf Rügen.

http://es.wikipedia.org/wiki/Moby-Dick
http://sandfest-ruegen.de/sandskulpturen-festival-2013

Da die Skulpturen in einem riesigen Zelt stehen und der "Zelthimmel" mich nicht angesprochen hat, habe ich einen anderen Himmel eingebaut.
Ich hoffe, es gefällt Euch.

Bereits zum vierten Mal findet auf Rügen das große Sandskulpturen-Festival statt.
Motto der faszinierenden Welt aus Sand ist in diesem Jahr die „Welt der Bücher“.
Ein Team von 50 Leuten hat hier im März 12.000 Tonnen Sand in viele verschiedene Figuren aus bekannten Büchern verwandelt.
Um diese zu erschaffen, werden im ersten Schritt Sandblöcke gepresst und aufeinander gestapelt.
Aus diesen modellieren die „Carver“ dann Gebäude, Gesichter und Landschaften.
Ihr Werkzeugkoffer beinhaltet Sägen, Schaufeln, Skalpelle und Pinsel,
wegen der Kälte brauchten sie in diesem Jahr auch Hammer und Brenner, um den gefrorenen Sand bearbeiten zu können.
Solche schwierige Bedingungen, wie sie in diesem Jahr in Binz herrschten, haben die Carver bei einer Sandschau noch nie erlebt.
Teilweise haben sie in den Zelten bei Minusgraden gearbeitet, in direkter Nachbarschaft zu Schnee.
Wenn sich die Skulpturen wie in Binz in einem Zelt befinden, haben sie eine fast unbegrenzte Lebensdauer.
Vor allem aber können so feinste Details herausgearbeitet werden. Bei dem Sand handelt es sich um einen scharfkantigen jungen Sand,
der vor drei Jahren eigens aus Holland eingeschifft und über die Winter auf Rügen eingelagert wurde.
Mehr als 500 LKW-Ladungen hat die Crew in den vergangenen Wochen in die Zelte gefahren,
der neu hinzugekommene Sand stammt aus Zirkow von der Insel Rügen.
Das Sandskulpturen-Festival auf der Insel Rügen ist mit seiner Fläche von 5.600 Quadratmetern die größte überdachte Skulpturenschau weltweit.

Kommentare 116

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Deutschland ***
Klicks 2.802
Veröffentlicht
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 31. Oktober 2013
63 Pro / 37 Contra

Öffentliche Favoriten 3