Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
674 13

Frank Moser


Pro Mitglied, Althüttendorf

Mobbing

Vier gegen einen. Interessante Konstellation.
Das weiße sind Schnee-Grauben. Vor ca. einer Woche aufgenommen.
Mein Schweigen seit Dienstag ist schnell erklärt: Die neue ISDN-Verbindung wollte und wollte nicht klappen.
Jetzt gehts - wie Ihr seht!

Canon G 3

Kommentare 13

  • Frank Moser 12. Januar 2004, 22:30

    @ alle: Danke für Eure Anmerkungen! Tut gut, wenn man gelobt wird - aber man lernt weniger als durch Kritik! :-)
    Es ist seltsam: Hier sind weniger Anmerkungen als beim "Reifhut", dabei gefällt mir dieses Bild hier besser. Es ist m.E. fotografisch anspruchsvoller (Bildaufbau, Licht, Schärfeverlauf) und hat mich deutlich mehr Zeit gekostet. Aber so ist das.
    @Bernhard: So kann man es auch sehen - aber dann hätte ich die Schärfe auf den einzelnen Pilz gelegt!
    @Stefan T.: Deine Anmerkung hat mich ehrlich etwas emotional gerührt - Du hast eine sehr angenehme und einfühlsame Art, anzumerken. Danke! Ich bin da eher etwas trockener und rationaler!
    Aber schön, daß ich Dich schwer begeistern konnte! :-)
    @Gerhard: Da muß man nicht graben - die stehen da halt so rum, man muß nur suchen - z, B. im Laubwald (Buche, ...) oder im Nadelwald, aber immer auf Totholz - meistens zumindest!
    @Elisabeth: Genau so wollte ich es verstanden wissen! Und Winterpilzfotos habe ich (und nicht nur ich!) noch einige!
    @Ja, Mobbing oder Grüppchenbildung usw. können schwer belasten - ich gönne es keinem!
    @Michael: Wußte ich auch nicht, bis ich diese Gruppe fand ...! :-)
    @Joachim: In Sachsen gibts schon DSL - und bei mir im preußischen Hinterwald wird noch nit Braunkohle geheizt! :-)
    Auf DSL muß ich noch einige jahre warten - hat mir die Telekom angedroht!
    @Ludger: Bei dem Wetter braucht man Humor - und das Bild sollte ja nicht in ein Bestimmungsbuch! :-)
    @Monika: War nicht möglich - da war zuviel Holz, habe so schon mit der Kamera aufgesessen!
    @Manfred und Stefan L.:Stäublinge sind interessante Motive - zu jeder Jahreszeit. Es lohnt sich, danach Ausschau zu halten!
    @Roland: Ein sehr schöner kulinarischer Vergleich! Klasse formuliert - danke!

    Euch nochmals herzlichen Dank - und viel Spaß noch in dieser Woche!
    Frank.
  • Conny R. 12. Januar 2004, 21:03

    Wieder ein sehr schönes Pilzbild von Dir :-)!
    Gruß
    Conny
  • Roland Zumbühl 12. Januar 2004, 14:41

    Oh, der Hagelzucker macht sich gut auf und zwischen den karamelisierten Birnen. Dennoch würde ich nicht zugreifen, denn die Birnen wirken nicht mehr so frisch.
    Das Bild ist einmal mehr ausgezeichnet.
  • Stefan L 11. Januar 2004, 23:22

    Toll. Selbst wenn ich die gesehen hätte, wärens für mich keine Pilze gewesen. ( muss noch viel lernen ).

    Gruß Stefan
  • Manfred Bartels 11. Januar 2004, 22:27

    Die Graupelkörner sind gut im Bild.
    Hätten ruhig noch ein paar mehr sein können.
    Die Aufnahme ist gut geworden.
    Stäublinge sind Pilze an denen ich bisher immer vorbeigegangen bin.
    Muß mal ein bißchen drauf achten.

    Wenn der Rechner nicht will, dann ist das ärgerlich.
    Umso mehr freut mich, das alles wieder funktioniert.
    Und jetzt geht es auch noch schneller.
    Gruß Manfred
  • Monika Die 11. Januar 2004, 22:14

    Jetzt so ganz spontan gesehen und gedacht, würde mir ein noch niedrigerer Standpunkt besser gefallen.
    Nur ein ganz klitzekleiner....
    ...schön, daß es wieder klappt bei dir :-)
    LG Moni
  • Ludger Hes 11. Januar 2004, 22:13

    klasse diese Birnen-Stäublinge mit Graupelzusatz. Humorvoll auch der Titel. :-)
    LG, Ludger
  • Joachim Kretschmer 11. Januar 2004, 22:07

    . . . vier gegen einen, eine tolle Geschichte. Das hast Du gut gesehen . .
    Viele Grüße, Joachim.
    Ps: Mein T-Dsl klappt jetzt auch, schön ist das.
  • Karl-Heinz Fleck 11. Januar 2004, 21:29

    Immer diese Einstellungen machen einem Ärger.
    Aber die Bovisten hast du klasse erwischt.
    gruss karl-heinz
  • Elisabeth Heidegger 11. Januar 2004, 20:10

    Ich meine, der einzelne "Statist" ist ausgeschlossen worden und schaut nun ganz sehnsüchtig auf seine Schicksalsbrüder. :-))))
    Wie es auch sei, die Aufnahme ist wieder fantastisch.
    Schön, auch im Winter Pilzfotos von dir zu sehen.
    Herzlichen Gruß
    Elisabeth
  • Geri H. 11. Januar 2004, 19:53

    Eine sehr schöne Aufnahme !
    Wo grabt Ihr im Winter all die Pilze aus ?

    Grüße
    Gerhard
  • Stefan Traumflieger 11. Januar 2004, 19:45

    da hast du aber wiedereinmal ein brillantes Foto aus deiner Kamera gezaubert !
    Diese Schärfe ist als optimal zu bezeichnen, nicht zu hart zeigt sie die feinsten Windungen und Oberflächenstrukturen und bietet dennoch so viel Tiefe, dass der 5. Stäubling noch voll im Bilde ist.

    Die Farbwirkung ist so angenehm, dass es eine Freude ist über das Bild zu blicken. Daneben bieten die kleinen Hagelkörner ein interessantes Element, die sie sehr schön in die Jahreszeit einbetten.

    Ein Top-Foto, bin schwer begeistert !

    grüsse
    stefan
  • Bernd Schlenkrich 11. Januar 2004, 18:37

    Hi Frank,
    das Bild erlaubt auch eine andere Interpretation.
    der einzelne Bovist im Hintergrund ist der stärkere.
    Er ist der Boss.
    LG
    Bernd