Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heide G.


World Mitglied, Berlin

Mittwochskohl

Hackfleisch und Zwiebeln anbraten,
kleingeschnittenen Wirsing und Kartoffeln zugeben
Kümmel (im Teeei) und Salz zugeben
mit Wasser auffüllen und gar kochen
Butter-Mehl-Schwitze
ein Gedicht!

Kommentare 77

  • Gertrude Theuerweckl 17. Dezember 2013, 12:55

    Oh ja, das ist ein schöner Kohlkopf;-) Ich liebe dieses Gemüse auch, eigentlich egal ob Sommer oder Winter.Gut zubereitet schmeckt er immer:
    Wir kochen ihn weich, ohne Hackfleisch, aber auch mit 1- 2 Kartoffel. Pürieren ihn dann in der Flotten Lotte (so mittelgrobe Scheibe), geben leichte Mehlschwitze u. glasig angedünstete Zwiebel dazu und würzen dann mit Majoran, Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch und gießen mit etwas Rindsuppe auf. Das ist ein Gedicht nach Össi-Art;-) Servieren ev. mit gekochtem Rindfleisch, oder Würstel, wobei ich ihn am liebsten ohne Zutat mag.
    L.G.Gerti
  • Heide G. 17. Oktober 2013, 16:47

    wir sind internationaler Haufen, na, jedenfalls national.
  • i.67 17. Oktober 2013, 16:24

    Auf Schwäbisch heißt's "gelbe Riaba".
    Aber ich sag Karotten. :o))) Versteht auch jeder.
  • Ruth U. 17. Oktober 2013, 16:23

    Heide, das is doch logo, dass die Möhren nur Beiwerk sind, ich hab das schon verschtanden. Aber son paar Möhren bringen Farbe in nen Eintopp ... wir sagen hier übrigens "Wurzeln" zu Möhren, aber mein Bauer aufn Bauernmarkt versteht mich auch wenn ich "Möhren" oder "Mohrrüben" sage.
  • Brigitte Specht 17. Oktober 2013, 15:57

    ...oh ja, ich mag auch alle Kohlsorten und freue mich schon auf die ganzen Wintergemüse...!
    L.G.Brigitte
  • Marianne Hüsch 17. Oktober 2013, 12:53

    komme vorbei :-)))
    lg Marianne
  • Terra Magica 17. Oktober 2013, 12:03

    es muss nicht immer ein Blümchen sein ....
    und Wirsing ist wirklich lecker in allen Variationen.
    Liebe Grüße, Susanne
  • Trautel R. 17. Oktober 2013, 10:17

    ich weiß, gab es erst letzte woche bei uns. und ich könnte schon wieder es kochen.
  • Heide G. 17. Oktober 2013, 8:53

    gut so, Sir, und aye, aye!
  • i.67 17. Oktober 2013, 8:31

    Dann ran an die Kochtöpfe!
  • Klacky 17. Oktober 2013, 8:26

    Alles schon getan, bin ja nicht wie Du, der sich inner FC rumtreibt, statt Staub zu wischen und so.
    Ich bin ein Mann der Tat und der Blutwurst!
  • Heide G. 17. Oktober 2013, 7:56

    Kohleintopf nur mit Mohrrüben? Doch, das geht . Wenn man genug Mohrrüben reinmacht und ne grosse Porzjon
    Fantasie, dann geht das.
    Musst du nich übrigens inne Küche? und Betten beziehen und lüften und den Backofen vorheizen?
  • Klacky 17. Oktober 2013, 7:47

    Aber warum kann meinen keinen Kohleintopf nur mit Möhren machen? Müßte doch auch gehn, also meine, wenn man nicht so pingelig ist.
  • Heide G. 17. Oktober 2013, 7:36

    Ruth, bei Kohleintopf musst du Kohl schon in Kauf nehmen, nich nur Mohrrüben.
  • Ruth U. 16. Oktober 2013, 21:47

    Heide, danke für den Tipp, Mohrrüben mag ich gern, kann mir vorstellen, dass das sehr lecker ist.