Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christine Ge.


Pro Mitglied, NRW

Mittwochsblümchen-Experiment

Soll ich sagen: So fühle ich mich heute - stachelig und monochrom?

Kommentare 26

  • Agapy 10. September 2012, 7:56

    Dein Experiment gefällt mir ausnehmend gut. Auch wenn Du Dich auch ein wenig "stachelig" gefühlt hast, hat es zumindest Deine Kreativität nicht beeinträchtigt:-)
    LG Roswitha
  • Uwe M... 9. September 2012, 7:53

    Es gibt solche Tage. Die sehen nur grau aus. Aber es ist ein schönes Mittwochsblümchen-Experiment geworden.
    LG Uwe
  • Susanne Romegialli 7. September 2012, 21:13

    Ja, so geht es jedem zwischendurch doch dein Foto ist sagenhaft gut, klasse! Gruss Sue
  • Norbert REN 6. September 2012, 12:08

    Dann haben wir was gemeinsam.
    Wenn ich morgens in den Spiegel schaue, sehe ich auch immer stachlig aus, und Farbe habe ich auch sehr selten.
    Das Bild wirkt aber elegant, und hat morbieden Charme.
    Ich würde aber doch eine viel dezentere Bildaufmachung, wie auch immer, vorziehen.
    LG. Norbert
  • Detlef Menzel 6. September 2012, 9:17

    grafisch schön aufbereitet. gefällt mir.

    und der emotionale aspekt ist auch interessant. wie fühlt man sich eigentlich, wenn man sich stachlig und monochrom fühlt?

    detlef
  • Herta-Wien 6. September 2012, 7:36

    Das kann schon mal vorkommen liebe Tina,
    aber eine wunderbare Arbeit präsentierst Du uns hier.
    Ich mag normal nicht so breite Rahmen,
    doch bei diesem Bild finde ich ihn gut,
    es macht es etwas weicher durch die Farbwahl.
    Einen lieben Gruß
    von Herta
  • Trautel R. 6. September 2012, 6:24

    eine sehr gute und interessante blütengestaltung.
    tina, man hat manchmal solche tage, aber diese vergehen auch wieder. und dies wünsche ich dir.
    lg trautel
  • adriana lissandrini 5. September 2012, 22:55

    interessante Arbeit, ich mag
    lg Adriana
  • Hein Max 5. September 2012, 22:35

    Ein erfreulicher Anblick
    Eins A Bearbeitung.
    Lg. Hein
  • kira2501 5. September 2012, 20:15

    gute Idee und interessante Bea
    LG Ute
  • Joëlle Millet 5. September 2012, 19:43

    Jolie composition très épurée . Amitiés . Joëlle
  • Anita Jarzombek 5. September 2012, 18:55

    Hängat vielleicht mit dem beginnenden Herbst zusammen:-) Fein in der Bildaufteilung. Eine kreative Bearbeitung!
    Gruß Anita
  • jopArt 5. September 2012, 17:35

    stachelig und monochrome ist okay, na ja, als gefühl sicher nicht so, aber das geht auch vorbei! ;-))))
    die bea hat was, allerdings ist mir der rahmen zu dominant, weiß wäre mir da lieber, aber das ist ja auch geschmackssache-und kommt auf das gefühl an! ;-))))

    lg hans
  • ps 5. September 2012, 17:30

    Experiment gelungen, tolles motiv, lg peter
  • Maren Arndt 5. September 2012, 17:28

    Oooch - ein bisschen zerrupft - aber doch ganz hübsch..
    Man kann sich schlechter fühlen, wenn alles grau und kurz vor schwarz ist ;-)
    Lg
    MAren

Informationen

Sektion
Ordner Verschiedenes
Klicks 185
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K20D
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 135.0 mm
ISO 100