Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

kgb51


Pro Mitglied, Siegen

Mittleres Jungfernkind (Boudinotiana notha) II

Beobachtet während der schönen Tage im März in der Nähe von Deuz.
Der Falter gilt im Siegerland als vom Aussterben bedroht. Da der ein oder andere am zuerst eingestellt Exemplar Zweifel geäußert hat. Hier ein eindeutiger Fund. Charakteristisch die gekämmten Fühler der Männchen. Hier erkennbar.

Der Falter saß auf ausgestreutem Mist auf einer Wiese.

Das Mittlere Jungfernkind (Boudinotiana notha), auch Kleine Espen-Tageule, Pappel-Jungfernkind[1] oder auch Auen-Jungfernkind[2] ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Spanner (Geometrie).
Das Mittlere Jungfernkind bildet eine Generation pro Jahr. Die tagaktiven Falter fliegen von Anfang März bis Ende April, im Norden des Verbreitungsgebietes oft noch später. Man findet die Falter in den ersten warmen Tagen des Jahres meist vormittags im Sonnenschein um die Kronen von Espen oder Birken fliegend, oft an blühenden Weidenkätzchen Nektar saugend, oder auch an Baumsäften.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Mittleres_Jungfernkind

Kommentare 12

  • Nscho-tschi 7 31. März 2014, 9:14

    Super gesehen & aufgenommen
    lg Rosi
  • esfit 30. März 2014, 21:48

    Dein Auge ist beneidenswert - diesen gut getarnten Falter muss man erst mal entdecken. Sehr schön präsentierst du seine interessante Flügelzeichnung und die ellenlangen Fühler.
    LG Edith
  • CameraCamel 30. März 2014, 21:09

    Schön aufpassen wo man sich abstützt.:-))
    Wunderbare Aufnahme.

    VG Jörg
  • Mary.D. 30. März 2014, 19:03

    Den schönen und seltenen Falter hast du prima abgelichtet.
    Ich kannte ihn noch garnicht!
    LG Mary
  • Momente HH 30. März 2014, 17:48

    ein * dafür das du ihn überhaupt gesehen hast .-)))
    und dann noch super gezeigt ...
    lg gine
  • Max Lehmann 30. März 2014, 17:08

    Sehr schöne Präsentation. Leider habe ich ihn noch nie gesehen.
    LG Max
  • S. Trabe 30. März 2014, 16:27

    Da hast du ja ein seltenes Exemplar erwischt.

    LG
    Sabine
  • Clemens Kuytz 30. März 2014, 13:32

    *K*L*A*S*S*E* Makro
    lg clem
  • PeSe23 30. März 2014, 13:04

    Klasse ist, dass Du ihn gefunden und fotografiert hast.
    LG Petra
  • Brigitte Kuytz 30. März 2014, 13:02

    Deine Bereicherung an diesem hübschen Falter ist ja enorm - fantastische Aufnahme
    l. gr. Brigitte
  • lichtdurchflutet 30. März 2014, 12:11

    Exzellente Aufnahme ! LG Regine
  • Pe.Ha.Ha.Be. 30. März 2014, 11:45

    Der hätte sich ja einen schöneren Platz aussuchen können! Was will er denn auf Mist??

    Aber bestens erwischt hast ihn.
    Lg Petra

Informationen

Sektion
Ordner Schmetterlinge
Klicks 326
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera E-M1
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 10
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 60.0 mm
ISO 200