Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mitten im Winter am 15. 01. Androsace vandellii- ein seltener Alpenmannsschild !!

Mitten im Winter am 15. 01. Androsace vandellii- ein seltener Alpenmannsschild !!

566 19

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Mitten im Winter am 15. 01. Androsace vandellii- ein seltener Alpenmannsschild !!

Ricoh Cablio R5
Blendeneinstellung 5.5
ISO 125
Brennweite 5,2mm
Blitz ausgelöst
Verschlußzeit bei der Ricoh keine Angabe

Die erstaunlichen Dinge reißen nicht ab ! Wieder "zur Unzeit" die ersten beiden Blüten dieses Winzlings, der eine große Kostbarkeit im Alpinum darstellt und in erster Linie dem Liebhaber das Herz aufgehen läßt. Mit der kleinen Ricoh und allen möglichen Verrenkungen ist sogar das Makro schräg von der Seite gelungen, wofür aber ettliche Versuche nötig waren. Ein Stativ hilft da gar nichts, sondern man muß auf einem flachen Stein oder der Erde aufsetzen, wegen der absoluten Winzigkeit.
Wenn dieser kleine Stock dann komplett blüht ist es schon ein sehr schöner Anblick und ich muß wieder mit einem feinen Pinsel versuchen Bestäuber zu spielen um eventuell doch einige Samen zu bekommen.
Zur besseren Vorstellung für Euch der Größenvergleich mit einem Finger und einer Visitenkarte im Normalformat



Für alle, die den Frühling auch nicht mehr erwarten können hier noch ein weiterer Beweis mit dem ersten Blütenansatz bei einer Saxifrage, die bei den nun heute morgen herrschenden 5 Grad auch bald aufgehen wird.
Trotzdem ist das noch nicht das Winterende da bin ich sicher !

Kommentare 19

  • Alfred Bergner 16. Januar 2008, 22:20

    Interessant deine Größenvergleiche, sonst hätte man als Nichtkenner keine exakte Wahrnehmung. Dein Aufwand mit der kleinen Cam hat sich gelohnt. Velten, ich bin auch der Meinung, dass noch einmal, wenn auch nur kurz, der Winter bei uns vorbeikommt. So war es jedenfalls in den letzten Jahren, sogar bis in den März hinein, was aber nicht unbedingt sein muss.
    LG Alfred
  • Karla Riedmiller 16. Januar 2008, 17:47

    Wahnsinn... gut, daß das Vergleichsfoto anbei ist..
    sowas von winzig.. dank Deiner Info weiß ich nun diese Blüte zu schätzen!
    lG karla


  • Frank ZimmermannBB 16. Januar 2008, 17:05

    Ja da freut man sich ja wirklich und verzeiht kleine Mängel am Bild!
    beste Grüße
    Frank
  • Marianne Schön 16. Januar 2008, 16:31

    Sehr vorwitzig die kleine schön Blüte,
    ich hoffe es kommen später noch viele nach.
    NG Marianne
  • Kalmia 16. Januar 2008, 15:08

    Da wollte eine kleine vorwitzige Blüte mal die klimatischen Verhältnisse erkunden... ;-)
    Hast `ne tolle Schärfe hinbekommen!
    LG, Karin
  • Ilse Bartels 16. Januar 2008, 14:50

    Bei dieser milden Witterung ist es keine Wunder, dass so manch Blümchen die Augen öffnet.
    Hast sehr gut getroffen.

    LG.ILse
  • Andre Helbig 16. Januar 2008, 14:20

    selten und schön - Glückwunsch zu dieser Aufnahme !
    Grüße
  • Helga a.m.H. 16. Januar 2008, 13:01

    Die Freude kann ich gut nachvollziehen! Ich freu mich mit Dir mit und geniesse dieses wunderschöne Bild dieser ungewöhnlichen Winterblüte!

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Peter Gerlach.. 16. Januar 2008, 12:53

    Hier zeigst Du uns wieder eine Deiner Schönheiten.
    So eine Winzigkeit so perfekt abzulichten ist schon super
    Mir gefällt das Foto sehr gut.
    LG Peter
  • Micha Berger - Foto 16. Januar 2008, 11:57

    ...du hast eben den grünen daumen !!!
    ich freue mich mit dir...
    lg micha
  • Haubenschmid Fredy 16. Januar 2008, 11:46

    Man spürt hier deine grosse Liebe zum ganz Kleinen sehr eindrücklich!
    Wünsche dir bei der Samenernte viel Erfolg (:-))
    lg Fredy
  • Bringfried Seifert 16. Januar 2008, 10:36

    ist schon beeindruckend, was im Winter alles so zu Vorschein kommen kann.
    Habe gestern bei der Wanderung auch gestaunt über viele noch grüne Blätter nach einer so langen Frostperiode.
    Gruß, Bringe
  • Beate Und Edmund Salomon 16. Januar 2008, 10:18

    Das ist der Lohn für Deine Mühen und wir können uns die Freude bei Dir vorstellen.Gut, daß Du den Grössenvergleich zeigst, da weiß man die tolle Aufnahme von dem hübschen Winzling erst richtig zu schätzen.
    Viele Grüsse Beate und Edmund
  • Siegfried 16. Januar 2008, 9:19

    Gratuliere Dir zu dieser Rarität in Deinem Garten. Man muss schon Liebhaber sein, um solche "Kleinigkeiten" zu pflegen.
    Die Natur lässt sich durch den Winter nicht aufhalten und es blühen auch schon andere Unerschrockene.

    Gruß
    Siegfried

  • Werner Bartsch 16. Januar 2008, 6:41

    bei diesen kostbarkeiten freut man sich schon über eine geöffnete blüte ! schöne kultur !
    lg. werner