Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

St. Matthäus


Free Mitglied, Dietzenbach

Mittagspause

Auch den Javanern wird es zu heiß, wenn die Sonne senkrecht über der Landschaft steht. Dann wartet ein leckeres Soto Ayam* mit Teh Panas** am Straßenrand in der Hütte mit dem Stoffschild "Warung Makan" auf den Lokführer. In der Nachbarhütte wartet dann noch eine frische, gekühlte Kokosnuss darauf, ausgetrunken und anschließend ausgelöffelt zu werden. So ein Feldbahnlokführerleben hat auch seine angenehmen Seiten. Während dessen steht die alte Diema-Feldbahnlok auf einem schattigen Plätzchen unter einem Mango-Baum und wartet auf den nachmittäglichen Einsatz. So gesehen auf dem durch eine weggespülten Brücke abgeschnittenen südlichen Rest des des Gleisnetzes der Zuckerfabrik PG Wringinanom Anfang Oktober 2008.

* Eine äußerst schmackhafte Hühnersuppe mit Nudeln, Gemüse, Zitronengras, Thai-Basilikum, darüber geröstete Zwiebeln gestreut und ein Schuss Limettensaft und was Scharfes beigemischt. Eine Spezialität in Ost-Java, wenn ich nur daran denke...
** Schlicht und einfach brühend heißer grüner Tee. Seltsammerweise erfrischt das tatsächlich bei der Hitze, vielleicht weil es noch heißer als draußen ist. Man kann auch einen großzügigen Löffel Rohrzucker hineinrühren.
*** Java, bzw.Indonesien, bzw ganz Asien, nur dort heißen sie anders, ist voll von Warung Makan, Warung heißt Hütte, Makan heißt Essen.

Ps.:Frohes Fest an alle!
Pss.: Ich hoffe, alldenjenigen denen es draußen momentan zu kalt ist wird mit diesem Bild wieder warm.

Kommentare 7

  • Andreas Beier 15. Oktober 2010, 17:29

    sehr schön umgesetzt, genau nach meinem geschmack.
  • Putty 17. Januar 2010, 9:12

    ich mag deine Essensbeschreibungen, das ist mal eine ungewöhnliche Art, sich Orte in Erinnerung zu halten.. "Liebling, Schaaatz, weißt du noch damals in.., wo wir das leckere Soto Atyam gegessen haben?" :O)
    das ist doch mal was Anderes.. Ich dagegen erinnere mich total an Gerüche.
    LG
    Putty
  • St. Matthäus 25. Dezember 2009, 11:38

    @Lotti: Ich würde auch gerne, aber unser Kleines wird dann wohl noch nicht reisefähig sein, also wohl erst 2011... Aber statt dessen kommt kommenden Sommer die Familie meiner Frau hier her, um den neuen Erdenbürger zu begrüßen.
  • Martin Stöcker 24. Dezember 2009, 23:13

    Tolle Szene! Das erinnert mich an eine Begebenheit bei einer Sonderfahrt auf einer 600mm-Schmalspurbahn in Polen:
    Unser kleiner Zug hielt auf dem Streckengleis neben der Straße in einer Streusiedlung mit einzeln stehenden Gebäuden. Der Reiseleiter meinte: Gegenüber ist ein Laden, wer will, kann dort etwas kaufen. Gesagt, getan, fast die ganze Reisegesellschaft ging über die Straße und stürmte den dortigen Tante-Emma-Laden (kein Schaufenster, nur ein kleines Schild). Dort war man über die unerwartete Kundschaft natürlich sehr überrascht aber sicher auch erfreut. Die Eis-Kühltruhe wurde ziemlich geleert.
  • Lotti09 24. Dezember 2009, 16:55

    ich sehe das und will sofort wieder hin-aber ich muss noch warten bis nächsten herbst.........hach, lg lotti
  • Roni Kappel 24. Dezember 2009, 11:44

    Hallo!

    Toll, auch die Beschreibung! :-)

    Dir auch wunderschöne Weihnachten! :-D

    lg,
    Roni
  • Erich Gillard 23. Dezember 2009, 7:58

    Schönes warmes Bild und Text.
    Auch Dir alles Gute.
    Viele Grüsse erich