Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.033 158

Trixi Schneider


Free Mitglied, Muenchen

mittagsmahl

aufgenommen mit canon 30d

herzlichen dank an Günter Nau für den votingvorschlag

mittagsmahl II ;-)

mittagsmahl II
mittagsmahl II
Trixi Schneider


viel spass beim diskutieren !!!!!

Kommentare 156

  • Foto-Setterich 14. August 2008, 21:32

    Klasse erwischt.

    Mann muss zweimal hinsehen, aber dann sieht man es ganz deutlich.

    Guten Appetit.

    Gruß
    Peter
  • Tina O 14. August 2008, 7:52

    jetzt hab ich aber echt angst :-)
  • Andre´s Bilderwelt 14. August 2008, 1:24

    Zu guter letzt!
    Hallo Reinhard!
    Wen BITTESCHÖÖÖN habe ich hier beleidigt,ich habe nur FESTGESTELLT?!
    Wenn "Tina O." schreibt sie hat auch solche Bilder in ihrem Profil und das noch in einer besseren Qualität,dann schaue ich mal nach und muss feststellen,das sie nichts hat,gar nichts in dieser Motivlage!
    Was BITTESCHÖÖÖN ist daran beleidigend???
    Ich wollte mir mal nur ihre Bilder zum Thema anschauen und musste feststellen das sie gar keine hat!!! Sie hat zwar Libellenbilder,aber keine mit Beute!
    Und genau das zeigt mir ihre ganze OBERFLÄCHLICHKEIT,wie sie hier Bilder votet!
    "...habe ich auch,nur in einer besseren Qualität"...ich frage mich nur WO!!!!
    Dann schreibt sie und einige andere solche Bilder wären Alltäglich und nichts Besonderes!
    Seltsam,seltsam ich habe 1000 te Libellen beobachtet...Grosse und Kleine...Dicke und Dünne...in all meinen Jahren ist es mir einmal gelungen eine beim Fressen zu erwischen...Alltäglich???...SELTSAM,wenn es sooo alltäglich ist,warum sehe ich dann nicht mehr Bilder hier???
    Das meine ich mit "...keine Ahnung und sie wissen nicht von was sie schreiben!!!"
    Aber OBERFLÄCHLICH und GEDANKENLOS auf Contra klicken...ohne selbst so etwas je gesehen zu haben!!!
    BELEIDIGEND???
    Nun gut Tina will mir/uns ja in kurzer Zeit ein Bild von einer fressenden Libelle präsentieren,bin schon richtig gespannt darauf!!!
    Gruss Andre
    P.s.: Und glaube mir eins ich werde sie immer und immer wieder an ihrem Versprechen erinnern!!!
  • Rike Bach 13. August 2008, 12:44

    oh ha...
  • Tina O 13. August 2008, 11:51

    andre, wenn jemand - nachdem er sich bei mir umgeschaut hat - so daneben liegt wie du, brauch ich auch nicht weiter zu diskutieren, das erübrigt sich von selbst :-))))
    btw... woher bitte willst du wissen, wer sich hier wie intensiv und wie lange mit welchem bild auseinandersetzt, bevor er pro oder contra drückt? oh man...
  • Andre´s Bilderwelt 13. August 2008, 11:10

    Hallo Tina!
    Da bin ich etwas anderer Meinung.
    Mein Eindruck ist das sich deine Motivlage zwischen gestellt und spontan die Waage hält.
    Und einem Menschen,einem Hund und einer gut dressierten Katze kann ich nun mal sagen,wo und wie sie sich zu präsentieren haben um ins "beste" Licht gerückt zu werden...bei solchen Aufnahmen von Portraits und Stillives habe ich alle Zeit der Welt,hier entscheidet sich der künstlerische Instinkt des jeweiligen Fotografen...und bei unseren Bildern (und auch zum Teil bei deinen)entscheidet der jeweilige Augenblick und das was der jeweilige Fotograf daraus macht.Das ist unsere Kunst.
    Für mich ist damit die Diskussion beendet.
    Sollte ein Beitrag dazu sein,das man/frau nicht immer oberflächlig den Contra Schalter betätigt,sondern sich tiefgründiger mit dem jeweiligen Vorschlag beschäftigt!
    Wenn es nur ein klein wenig zum Nachdenken angeregt hat,dann hat sich das hier alles gelohnt und der Vorschlag war richtig und wichtig uns in sachlicher und fairer Art damit auseinander zu setzen.
    Gruss Andre
  • Bielefelder Bilder-Freak 13. August 2008, 11:05

    Das mag ja sein, dass nicht "perfekte" Bilder in anderen Fachzeitschriften solche Diskussionen auslösen, das ist ja auch der Sinn der Sache.
    ABER!
    Ich habe in diesem Fachzeitschriften noch nie gelesen, dass ein Schreiber wegen einer abweichenden meinung beleidigt worden ist .. dass ihm die Fähigkeit des Sehens und Lesens abgesprochen wurde, über die (wie von Dir oben!) geschrieben wurde:
    "sind immer wieder die selben,die keine Ahnung haben und nicht wissen,von was sie schreiben.
    Brauchst nur mal in deren Galerie zu gehen...dann wird dir alles klar!!!"

    Dort in den Fachzeitschriften finden FACH-Diskussionen statt, hier werden abweichende Meinungen dadurch unterdrückt, dass die entsprechenden User als unfähig und Querulant abgewertet werden.

  • Andre´s Bilderwelt 13. August 2008, 10:55

    Hallo Arno!
    Recht HERZLICHEN DANK für deine Anmerkung.
    Ich weiss nicht was daran witzig ist,die World-Press Agentur vergibt übrigens auch einen Preiss in der Kategorie "Natur".
    Diesmal war es ein Bild von einem toten Berggorilla.
    Aber darum geht es gar nicht,es geht darum das,dass Bild halt auch nicht technisch PERFEKT ist und in Fachzeitschriften eine Diskussion auslöste zu der Frage:
    "Wann eigentlich ist ein Bild gut?".
    Gruss Andre
  • Tina O 13. August 2008, 8:08

    @andre:

    erstmal....
    ".wir Naturfotografen können uns die jeweilige Szene nicht zurecht basteln,wie du und deine Freunde es können."

    öh? hab ich irgendwas verpasst? du meinst wirklich mich, ja? also wenn ich so auf meine homepage schaue, wie du das ja auch getan hast, sehe ich, dass die grösste kategorie dort "tiere" heisst. was genau meinst du bitte, wenn du mir erklärst, dass ich mir meine motive zurechtlegen kann? würde mich jetzt wirklich interessieren, da die einzigen bereiche, in denen das zutrifft, nicht gerade meine spezialgebiete sind. ich bin gespannt :-))

    zum rest: es tut mir leid, wenn ich es versäumt haben sollte, eine fressende libelle gezeigt zu haben. da das wirklich keine aussergewöhnliche situation ist, werde ich das gern nachholen, sobald die viecher sich wieder zeigen :-)

    ach ja, nochmal sowas... welche models lege ich mir zurecht? ich glaube, ich kenn mich in meinen eigenen bildern nicht aus :-)
    ich dachte eigentlich immer, dass ich fast ausschliesslich bilder mache, bei denen der moment zählt, da muss ich mich wohl getäuscht haben irgendwie *g*
  • Andreas Th. Hein 13. August 2008, 7:55

    Hallo Trixi ! Meinen Glückwunsch zu diesem Foto. Es ist zwar nicht in die heiligen Hallen aufgenommen worden , bekommt aber auch nach dem Voting mind. die gleiche Aufmerksamkeit ,als hätte es den Stern bekommen. Das ist doch Erfolg genug. Mehr als mehr Aufmerksamkeit gibt es in der Galerie auch nicht :-)) LG
  • Arno M 13. August 2008, 1:44

    ich finds witzig, wenn naturbilder mit dem world press photo award verglichen werden :-)))

    gehts eigentlich noch ???
  • Andre´s Bilderwelt 13. August 2008, 1:44

    P.s.:Wenn die Sonne scheint,willst du mir eine fressende Libelle präsentieren!?
    Da bin ich schon mächtig gespannt darauf!
    Lieber Gott!
    Lasse BITTE,BITTE meine Lebensjahre noch ausreichen,um das noch erleben zu dürfen!!!
    Bin schon richtig gespannt darauf!!!
    Gruss Andre
  • Andre´s Bilderwelt 13. August 2008, 1:28

    Hallo Tina O.!
    Schade ich hätte gern ein Bild von einer fressenden Libelle von dir gesehen...Libellen aller Art,haben viele in ihrer Galerie...aber eben nicht so etwas BESONDERES!!!
    Nun gut wozu schreibe ich dir das eigentlich alles,hätte ich gar nicht nötig.
    Ich möchte dir trotzdem mal versuchen meinen Standpunkt zu erläutern:
    So ein Bild wird auch hier in der Fc sehr selten gezeigt,weil es halt nicht alltäglich ist,so eine Szene beobachten zu können,geschweige denn zu fotografieren. Und alles was sehr selten ist sollte in einer Galerie oder sonstwo auch ausgestellt werden,damit sich halt auch ein grösserer Kreis an Menschen daran erfreuen kann...da spielt die Quali nicht immer sooo eine wichtige Rolle.
    Die World-Press Agentur hat ein Bild zum Siegerbild des Jahres 2007 erklärt,was laut allen Fachzeitschriften auch nicht technisch PERFEKT ist,aber das Motiv des amerikanischen Soldaten im Krieg gegen die Taliban,sprach Bände und ist so ausdrucksstark das es zum Siegerbild gekürt wurde.
    Es muss nicht immer alles PERFEKT sein,wenn denn das Motiv und/oder die Doku stimmt!!!
    Nun noch einige Gedanken zur Quali...wir Naturfotografen können uns die jeweilige Szene nicht zurecht basteln,wie du und deine Freunde es können.
    Unsere K U N S T besteht darin,mit den gegebenen Bedingungen zurecht kommen zu müssen und daraus zu versuchen das Beste zu machen.
    Du kannst deine Models hin und her schieben wie du sie brauchst,das können wir nicht...ich und kein anderer Mensch kann der Libelle sagen,wann sie wo,was fressen soll...von der Zeit mal ganz abgesehen,bis du alles zusammen gesammelt hast um ein schönes Bild zu machen,sind unsere Models schon lange auf nimmer wieder sehen davon geschwirrt!
    Ich will damit um Himmels Willen auch deine zum Teil HERVORRAGENDEN Bilder nicht runterreden,nur ich finde hinter jedem!!! Bild steckt eine ganze Menge KNOW-HOW,das wir gegenseitig respektieren sollten.
    Und nicht schon von vorn herein eine tiefe Abneigung gegen alles was aus der "Natur" kommt ,zu haben.
    Alles und jedes,du und ich und alle unsere Bilder haben ihre BERECHTIGUNG und ihren Sinn.
    Und die,die halt etwas BESONDERES darstellen,gehören in eine Galerie!!!
    Denk mal darüber nach!!!
    DANKESCHÖÖÖN!!!
    Viele liebe Grüsse
    André
  • pkhe 12. August 2008, 20:20

    Nicht, dass ich auch darauf wieder konkret und ausführlich und auch eigentlich für jeden verständlich, der der deutschen Sprache mächtig sein sollte, antworten könnte @TinaO und @ReinhardOtto aber
    es ist ALLES gesagt worden und Dank Eurer mindestens genauso , mir angedichteten, festgefahrenen Meinung drehen wir uns im Kreise
  • Tina O 12. August 2008, 18:04

    kann ich brauchen *seufz*