Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Fritzla


Free Mitglied, Frankonia

Mit Scheuklappen...

zu viert am römischen Kampfwagen: Haflinger - Pferde.

Kommentare 8

  • Fritzla 3. September 2007, 22:32

    Hi, J U L I A,
    danke für die gut gemeinte Korrektur. Der Korrektheit halber habe ich im neuesten Duden nachgesehen.
    Darin steht nur der Begriff "Scheuklappe oder Scheuleder".
    Nach "Blendklappe" habe ich vergeblich gesucht.
    Ich erkläre mir das so, dass das Wort aus einer eng begrenzten Fachsprache heraus geprägt worden ist, event. sogar noch regional bedingt und keine sehr verbreitete Häufigkeit des Gebrauchs aufwies, so dass es vom Duden gar nicht aufgenommen wúrde.
    LG Fritzl
  • Fritzla 3. September 2007, 22:24

    Hi, J U L I A,
    meine Kamera war auf Motivwahl "Sport" gestellt und machte 2 Aufnahmen pro Sekunde.
    Du siehst hier die erste, die zweite besteht aus dem Hinterteil und den Schwänzen. Diese möchte ich Dir ersparen.
    LG Fritzl
  • Fritzla 1. September 2007, 1:32

    Hi, J U L I A,
    danke für Deine interessante Info zu den Haflingern, der ich, was die Fototechnik anbelangt, voll zustimmen kann.
    Es gingen viele Fotos in den Eimer. Na ja, zum ersten Mal dabei.
    "Blend"-Klappen wohl, damit das Tier nicht geblendet wird von Seiten- oder Auflicht.
    Ich dachte, damit es nicht so leicht scheuen kann, sorry.
    Und dank für Dein Lob. Der "Römer-Streitwagen" übrigens brach zum Schluss zusammen und der Krieger flog im hohen Bogen raus. Nichts passiert.
    Leider war ich da zu weit weg.
    TNXs für Deine AnmerkungEN und lG Fritzl
  • Fritzla 30. August 2007, 14:48

    Optisch bin ich fast zufrieden, frage mich aber, weshalb ich mit 1/250 sec nicht ausreichend scharf belichtete bei den Pferdeköpfen, H E L M U T.
    LG Fritzl
  • Fritzla 30. August 2007, 14:46

    Hi, M A R T I N,
    ja echt, das ist wild und es gilt das Bild
    vom Feind, auf den sie ja losstürmen, auf den anderen Streitwagen.
    Der war allerdings bei dieser Show, deo gratias, nicht
    vorhanden.
    ---------------------------------------------------------------------
    "Sieh nicht, was andre tun,
    Der andern sind so viel,
    Du kommst nur in ein Spiel,
    Das nimmermehr wird ruh'n.
    Geh einfach Gottes Pfad,
    Lass nichts sonst Führer sein,
    So gehst Du recht und grad
    Und gingst Du ganz allein". ( Christ. Morgenstern).
    ____________________________________
    Wenn solche Kampfspiele nachgeahmt werdenl möglichst echt und live, so frage ich mich dochj:
    Ist dies "Gottes Pfad"?
    Hier kann man gut und gerne zum Antispeziesisten werden, M A R T I N.
    LG Fritzl
  • Fritzla 30. August 2007, 14:37

    Das wollte ich schon zeigen bei dieser Aufnahme mit dem Tele-Zoom 200 mm hab ich deshalb diese Köpfe hergeholt, E L L E N.
    Aber man darf auch nicht die Anstrengung und den Stress vergessen, dem die Tiere unterliegen, einschließlich der Scheuklappen.
    LG Fritzl
  • Helmut - Winkel 30. August 2007, 10:28

    Du hast sie schön erfasst, Fritzl!
    Und die feinen Mähnen der Pferde
    flattern munter im Wind!
    LG Helmut
  • Martin Fuchs . 30. August 2007, 1:22

    wau - das ist wild !
    schönen Gruss !
    Martin