Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mit offenen Armen ...

Mit offenen Armen ...

1.149 18

Fred Welke


World Mitglied, Florianopolis

Mit offenen Armen ...

"Passt bloß auf und fahrt nicht alleine nach La Boca" (Buenos Aires), warnte man uns. Also setzten wir uns in den Bus und fuhren in das Viertel, in dem der Tango erfunden wurde und der Fußballclub Boca Junior daheim ist. La Boca ist ein armes Viertel, und doch kann einem auf den drei touristisch aufbereiteten Straßen nicht viel passieren, solang man seine Kamera gut im Auge behält. Die einst mit altem Schiffslack bemalten Wellblechhäuser sind charmant, das Leben auf den Straßen aufregend und schnell. Straßenkünstler, Tangotänzer, Maradonna-Doubles, Künstlerateliers, Cafes und jede Menge Touristen-Krims-Krams-Läden laden zum Stöbern und Fotografieren ein. Früh und am späten Nachmittag sind die besten Zeiten für einen Besuch, dann sind die meisten Touri-Busse bereits wieder weg und man kann das Viertel nochmal in Ruhe erkunden.

Kommentare 18

Informationen

Sektion
Ordner Buenos Aires
Klicks 1.149
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ6
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 4.1 mm
ISO 80