Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marko König


World Mitglied, Bad Hersfeld

Mit nur etwa 20 cm Flügelspannweite ...

und einem Gewicht von ca. 5 Gramm ist sie wirklich ein Zwerg unter den europäischen Fledermausarten. Die Zwergfledermaus (Pipistrellus pipistrellus) zählt bei uns zu den gebäudebewohnenden Fledermäusen. Allerdings bezieht sie im Sommer als Tagschlafquartier nicht wie das Große Mausohr Dachböden im inneren der Gebäude sondern meist enge Spalten, Fugen und Ritzen an der Außenseite. Besonders Spalten mit einer Breite von nur ungefähr 2 cm hinter Wanderkleidungen aus Eternit, Holz oder Schindeln werden gern angenommen. Hinweise auf ein von Zwergfledermäusen besetztes Quartier liefern neben dem Kot unterhalb des Quartiers auch einzelne Kotkrümel im Bereich der Öffnung durch die sie einfliegen. Diese werden nämlich von Zwergfledermäusen während des frühmorgendlichen Schwärmens um und Einfliegen in das Quartier an die Wand geschleudert. Da der Kot schnell trocknet und wegen der vielen unverdaulichen Chitinteile stark bröselig ist, lässt er sich leicht wieder entfernen und stellt im übrigen einen guten Blumendünger dar. Zur Hauptnahrung der Zwergfledermäuse zählen Mücken und kleine Nachtfalter die sie oft auch im Flug um Straßenlampen erbeuten, von deren Licht die Insekten angelockt werden.
Mehr Infos unter: http://www.natur-lexikon.com/Texte/MAK/001/00005-Zwergfledermaus/MAK00005-Zwergfledermaus.html
Daten: Minolta X700, 2/28, Stativ, Blitze, Lichtschranke, Ausschnitt vom Dia

Kommentare 27

  • Kate Mirus 12. Februar 2012, 14:25

    ja genau, so kleines haben wir gestern in unserem Haus gefunden,nichtmal Handvoll, richtig winzige tierchen, wunderbare AUfnahme im FLug, kompliment
  • Fotogra4bar 1. November 2010, 17:29

    stark :D
    ganz tolle aufnahme.
    so ein glück mag auch mal haben.
  • Anja Zeininger 24. Februar 2008, 18:25

    Echt scharfe Maus...
    Lg Anja
  • Adam Piechowski 25. Dezember 2007, 16:25

    Sehr schön! Das grüne Etwas hätte ich noch weggestempelt, ansonsten passt alles.

    Viele Grüße
    Adam
  • - Christoph K. - 2. August 2007, 23:04

    Sieht genauso aus wie die Fledermaus, welche ich abgelichtet habe. Aber dieses Foto ist schon meilenweit besser als meins ..Hammer ...

    Gruss Christoph
  • Jürgen Wagner 12. Mai 2004, 12:48

    Da könnte das hier ja auch eine Zwergfledermaus sein. Die Spannweite von etwa 20 cm stimmt, und lang war sie höchstens 5 cm.
    Jörg Kammel hat mir den Tip zu Dir gegeben.
    Grüße, Jürgen
  • Jacek Samuel 9. April 2004, 13:32

    Ein Tolles Bild.
  • Thorsten Lorenz 3. April 2004, 23:36

    SUUUUPER!!!!
    Da kann ich mit meiner Hildegard ja noch einiges trainieren!
    ;))
    Thorsten
  • Edeltraud Vinckx 6. Februar 2004, 21:42

    wow, das ist ein super Aufnahme. Ich mag Fledermäuse ganz besonders gerne...Schade, daß sie bei uns sehr selten zu sehen sind...
    Auch perfekt deine Beschreibung...
    lg edeltraud
  • Markus Haufe 2. Februar 2004, 15:54

    wunderbar eingefangen.
    hab auch schon mal welche fotografiert.
    Leider nich ganz so nah wie du drangewesen.
    Sieht aus wie ein Igel beim Paragliding ;)
    lg markus

  • Marko König 1. Februar 2004, 18:29

    @Stefan Nein, die Lichtschranke ist nicht selbstgebastelt. Es ist eine gekaufte von Jama.
    Viele Grüße,
    Marko
  • Stefan Traumflieger 31. Januar 2004, 4:44

    Ist schon verrückt, dass so ein fliegender Fellknäuel durch die nächtliche Luft jagt und sich von dir erwischen lässt. Alle Achtung zu dieser Leistung.
    Dafür verdreh ich gern mal den Kopf, um den Flieger geradeherum zu sehen ;-)
    Scheinst da mit deiner Lichtschranke schon professionell vorzugehen. Hast du die selbst gebastelt ?

    viele Grüsse
    stefan
  • Madame X 26. Januar 2004, 17:39

    gefaellt mir super!
    danke!
  • Aline Bee 21. Januar 2004, 19:15

    Wow,
    klasse :)
    "Baatmaaan" *gg*
  • Icke Bernd 14. Januar 2004, 22:22

    Hallo Marko,
    an dem Bild lässt sich nichts aussetzen. Was auch ??
    Gruß
    Bernd
  • Marko König 14. Januar 2004, 10:35

    @ Stefan Naja - je nachdem was du als Treffer bezeichnest - wenn ich Glück habe vielleicht 2 - 10 Bilder bei einem 36er Film, aber das auch erst mit einiger Erfahrung und entsprechendem Hintergrundwissen zum Verhalten der Tiere.
    Viele Grüße,
    Marko
  • Stefan Rohloff 14. Januar 2004, 9:48

    Faszinierend ... und sicher eine spannende Sache ... wie hoch ist denn so deine Trefferquote, wenn du mit den Lichtschranken arbeitest?

    Liebe Grüße, Stefan
  • Jörg Kammel 13. Januar 2004, 22:56

    Genial. Ich mag Fledermaus-Bilder !!
  • Rüdiger Bartsch 13. Januar 2004, 19:36

    Ein starkes Foto und eine sehr gute Erläuterung. Dauert bestimmt lange, bis man zu solchen Aufnahmen kommt...
    LG Rüdiger
  • Kerstin Langenberger 13. Januar 2004, 19:23

    Stark! Ich liebe deine Fledermausfotos!
    :-)
    Super auch die Infos!
    LG - Kerstin
  • Andrea . Chris H. 13. Januar 2004, 18:35

    Klasse die Aufnahme und danke auch für die interessanten Informationen.
    LG, Andrea
  • Edi Day 13. Januar 2004, 18:00

    Geniales Foto und super Doku.
    LG Edi
  • El Ge 13. Januar 2004, 17:31

    Glückwunsch zu dem Foto, ein seltenes Naturdokument, mit besten Erläuterungen, was will man mehr.
    lg Leo
  • Anida K 13. Januar 2004, 17:16

    incredible photo ...
    greets Anida
  • Jürgen Gräfe 13. Januar 2004, 16:59

    Das sind wahrlich informatives Bild und Text. Scheint mir recht aufwändig zu sein, mit Lichtschranke zu arbeiten:)
    lG
    Jürgen

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Fledertiere
Klicks 2.624
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1