Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Fritzla


Free Mitglied, Frankonia

Mit Moos nix los

Moos aufm Dach,
Watte am Baum
der Schnee der bleibt so nur ein Traum.

Gesehen auf dem Weihnachtsmarkt in Dinkelsbühl/Bayern/Zentralfranken

Kommentare 7

  • Fritzla 23. Dezember 2006, 13:46

    H O L G E R ,
    findet man selten, ja, da hast Du recht. Normalerweise macht es der Hausbesitzer weg. Aber der Häuslesverkäufer hier hat das kleine Häuschen nur gemietet von der Stadt.
    Vielleicht dachte er auch, der Schnee deckt's zu?
    Wenn ich das Stromkabel "weggezaubert" hätte, hätte er ja in seiner Verkaufsbude kein Licht mehr gehabt. :)))

    Gut angemerkt, Holger1
  • HW. 22. Dezember 2006, 22:54

    Eine Dachbegrünung wie aus dem Märchenbuch :))
    Manche sagen auch: Wenn das Moos erst mal da ist - kommt der Ruhm von allein!
    Das Stromkabel hättest wegzaubern können ;))
    VG Holger


  • Fritzla 22. Dezember 2006, 20:29

    Danke, lliebe E R I K A !
    Ja, ich hoffe, wir kommen einigermaßen geund hinüber.
    Das war in Dinkelsbühl aufm Weihnachtswmarkt.
    LG Fritrzl H.
  • Erika Wenzel 22. Dezember 2006, 20:21

    Wohast Du das d enn entdeckt?
    Dir ein frohes Weihanchten und ein gutes Hinüberkommen ins nächste Jahr!Lieben Dank für Deine immer spritzigen Bemerkungen!
    lg Erika
  • Fritzla 22. Dezember 2006, 18:52

    Ja, L I S A , nicht jedes Foto kann mit Kunst im weiteren Sinne verbunden werden.
    Die Situation, die Umgebung und weitere Faktoren setzen manchmal ein kunstvolles Gestalten ab.
    Ich bin häufig zufrieden, wenn ich einfach die Situation festgehalten habe.
    So oder so ähnlich auch hier.
  • Fritzla 22. Dezember 2006, 18:49

    Hi, Helmut,
    ja, der Hase hätte grade noch gefehlt als "Zeuge", dass kein Schnee liegt. Aber vielleicht kommt der Schnee, wenn der Osterhase Eier legen will?
    LG Fritzl H.
  • Helmut - Winkel 22. Dezember 2006, 9:38

    Der Osterhase muss aufpassen, dass er sich nicht in der Zeit vertut und die buntgefärbten Eier unterm Weihnachtsbaum versteckt.
    LG von Helmut