Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

propolis


World Mitglied, Berlin-Halensee

mit Krönchen: Baller Baller

Berlin. 23.032014. Rönnestraße

Zufall? Absicht?

Wer weiß, warum die vom Architektenpaar Inken und Hinrich Baller http://de.wikipedia.org/wiki/Hinrich_Baller in den hauptstädtischen Sand gestellten Gebäude mit den gebogenen Balkons und schmiedeeisernen Dekos wie Hundertwasser und Gaudí den rechten Winkel als universelle Baunorm ignorieren...und so Unverwechselbares errichten.

Hier zwischen Stadtbahn und Lietzensee im schönen Charlottenburger Kiez.

http://www.youtube.com/watch?v=I0884U0CD2Y

Kommentare 4

  • AnJa Fi 31. März 2014, 22:01

    gefällt mir!
  • Monika Jennrich 29. März 2014, 16:05

    Eine gut gewählte Perspektive!
    Gruß Monika.
  • Max Stockhaus 28. März 2014, 21:44

    Juut fotografiert.
    Mit Hundertwasser würde ich die Architektur der Ballers keinesfalls in Verbindung bringen. (Vermutlich die Ballers auch nicht) Mit Gaudi schon eher.
    Ich vermute weiter, dass sie den rechten Winkel nicht ignorieren, sie wenden ihn lediglich weniger an, orientieren sich dafür mehr an die
    Natur und organische Formen.

    lgm

  • Helge Beckert 28. März 2014, 20:38

    auch am urban-hafen
    eins der...
    eins der...
    Helge Beckert

    gabs seinerzeit den deutschen architektur-preis.

Informationen

Sektion
Ordner Dickes B
Klicks 266
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ100
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 6.8 mm
ISO 100