Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Fritzla


Free Mitglied, Frankonia

Mit einer EiD -.Echse...

kamen wir aus oder fuhren wir in den Wald,
das ist noch nicht raus.

Kommentare 5

  • Fritzla 16. September 2007, 16:34

    Vielleicht sahst Du schon mal eine Eideckse, wie sie ganz kurz innehält und dann wie der Blitz sich weiter schlängelt, N A T A L I E.
    Ich denke, da hilft auch ein Autofocus nichts, wenn man Pech hat und sie anfangs dieser Blitzphase erwischt.
    Von einigen Fotos war dies das "schärfste"...
    LG Fritzl
  • Fritzla 9. September 2007, 11:49

    Gutes Einfühlungsvermögen zeigst Du wieder einmal, H E L M U T,
    ja, für dies eine Tier verbrauchte idch ca. 10 Fotos, nur dieses eine war brauchbar und konnte nach Behandlung angesehen werden.
    Du hast recht, wie der Blitz war sie jedesmal weg, die Eid - Echse.
    Sag mir mal, weshalb heißt die denn EID - Echse?
    Kennst Du Dich in ihrer Etymologie aus?
    Sie kann doch keinen Eid geschworen haben, sonst hätten wir vielleicht sogar eine EID - Brüchige und keine EID -Echse hier :-)))
    LG Fritzl
  • Fritzla 9. September 2007, 11:18

    Gute Assoziation, H O L G E R,
    mit Höhlenmalerei. Ich dachte auch schon dran, als ich die Echse gansz aus dem Dunkel herausholen und schärfen musste. Es ging leider nicht anders...
    LG Fritzl
  • HW. 8. September 2007, 17:43

    Recht künstlerische Umsetzung, könnte auch ein Stück Höhlenmalerei oder so sein.
    Mir gefällts!
    VG Holger

  • Helmut - Winkel 8. September 2007, 11:13

    Es ist bekanntlich sehr schwer, eine
    Eidechse zu fotografieren, weil sie
    meist sehr flink auf ihren kurzen
    Beinchen daherlaufen! Hast Du
    diese mit Deinem Teleobjek-
    tiv rangeholt, lieber Fritzl?
    Dafür ist Dein Foto
    doch noch ganz
    gut geworden.
    LG Helmut