Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Insulaire


Pro Mitglied, Ile de Ré

Mit einem leisen P...phhh... -

Farben verblassen
Fliegen mit dem Herbstlicht auf und davon
Zerplatzen mit einem leisen 'phhh...'
Zurück bleiben kleine traurige Gefühle
Und lassen uns frösteln
Manchmal

Kommentare 13

  • Klacky 12. Oktober 2013, 19:00

    Frau An hat ja so recht!
    Das ist auch mein Rezept.
    Gruß,
    Klacky
  • Gisela Gnath 12. Oktober 2013, 13:43

    Oh ja...und trotzdem mag ich sie auf eine Weise!!!
    lg Gisela
  • carlosb. 12. Oktober 2013, 10:32

    schöner Ort, zum Verweilen..

    Carlos
  • Nellisimo 11. Oktober 2013, 22:05

    Ja ...ansteckend ...diese Zeit....wieder so schön von dir...LG Nelli
  • Mari An 11. Oktober 2013, 20:10

    ...und bevor es in mir grau wird, mache ich den Kamin an und ein paar Kerzen....dazu einen guten Rotwein und schon wird es ganz gemütlich in mir!
    LG
    Ingrid
  • Insulaire 11. Oktober 2013, 17:41

    Bisschen Melancholie ist immer sooo schöööööön.
    ;-)

  • mag ich 11. Oktober 2013, 17:36

    solange währt er doch noch gar nicht der herbst, wozu die melancholie, der wald ist voller farben und die menschen sind auch noch im winter bunt und vielfältig
  • Diana von Bohlen 11. Oktober 2013, 17:18

    wie wunderbar Dein Bild zu dem Text paßt !

    die Natur zeigt uns die Vergänglichkeit...jeden Herbst !

    was zählt,sind die hoffentlich VIELEN Herbste die wir haben !

    das ist das Leben....mit genau so vielen Sommern !

    LG Diana
  • Manno San 11. Oktober 2013, 13:58

    Aber immer noch ein schöner, verträumter Weg. Auch wenn die Gasse jetzt etwas kühl wirkt.
    LG
  • nenirak 11. Oktober 2013, 13:45

    Kürzer werden jetzt die Tage, ärmer an hellen Stunden So mancher stellt sich jetzt die Frage,zieht der Herbst schon seine Runden
    das saftige Grün ist jetzt gewichen,
    die Wiesen ausgeblichen
    die Erde riecht nach faulem Laub,so riecht des Herbstes Luft
    und zwischendurch noch mit Verlaub,der letzten Rosen zarter Duft.
    Durch Stoppelfelder bläst der Wind, die Felder sind nun leer
    Die Gärten sterben jetzt dahin, s`wächst kaum ein Blümlein mehr
    Schwach geistern Nebel übers Land, gedämpfter wirkt jetzt unsre Welt
    und tief ist jetzt der Sonne Stand nur schwach sie den Tag erhellt
    die Trauben speichern die Strahlen der Sonne ,holen sich die letzte Süße
    Der Winzer dann später mit großer Wonne , schickt Wein uns dann und seine Grüße

    neni
  • miraculix.xx 11. Oktober 2013, 12:36

    Herbst

    Einst sah die Nacht so sternenhell und mild
    Auf Auen, voll von frischen Blumen, nieder.
    Das war die Zeit, als noch im Lenzgefild
    Erklangen laut der Nachtigallen Lieder.
    Nun schaut die Nacht auf ein verödet‘ Land,
    Auf eine Flur, des letzten Schmucks beraubt,
    Und sie zerreißt ihr leuchtend‘ Sterngewand
    Und hüllt in Wolkenschleier ein das Haupt.

    Einst wehten Winde sommerlich und lau;
    Vom fernen Westen kamen sie gezogen.
    Da hat die Blumenlippe mit dem Tau
    Den frischen Hauch der Lüfte eingesogen.
    Doch wild aus Westen wehet heut‘ der Wind;
    Kein Blumenkind des Sturmes Rauschen kühlt.
    Nach seinem blassen, toten Blumenkind
    Im welken Laub der Wind, der wilde, wühlt!

    Friedrich Emil Rittershaus
  • Reisemarie 11. Oktober 2013, 12:01

    "Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
    Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
    wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
    und wird in den Alleen hin und her
    unruhig wandern, wenn die Blätter treiben."

    da ich nicht dichten kann,
    schicke ich dir rilkes zeilen.

    sie passen auch zu deinem bild.
    melancholische grüße marie


  • Der Michel aus... 11. Oktober 2013, 11:55

    Herbst und Winter können gut tun...
    ...den sie beruhigen verlangsamen...
    Stoppen und geben so Hat...

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Ile de Ré
Klicks 295
Veröffentlicht
Lizenz