Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas14057


World Mitglied, Berlin

Mit dir rede ich erst morgen wieder!

Moko oder Felsenmeerschweinchen (Kerodon rupestris)
Tierpark Gotha, August 2013

Die wilden Verwandten unserer Hausmeerschweinchen sind Wiesel-, Sumpf- und Felsenmeerschweinchen. Aus welchen dieser Arten sie von den Indios, die sie seit Jahrhunderten als Haustiere und Fleischlieferanten halten, gezüchtet wurden ist noch umstritten. Mokos zeigen u.a. noch der Zoo Berlin im Nachttierhaus und der Tierpark Cottbus. Im Tierpark Gotha werden sie ebenfalls "verdunkelt" in einem kleinen Häuschen neben der Anlage der Nasenbären gezeigt, im Laufe der Jahre im Wechsel mit Schliefern, die nicht zu den Nagetieren sondern (wie Elefanten) zu den Vorhuftieren gehören.

Kommentare 7

Informationen

Sektion
Ordner Nagetiere
Klicks 274
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF-S 60mm f/2.8 Macro USM
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 60.0 mm
ISO ---