Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Erwin Oesterling


World Mitglied, Glinde

Mit der AIDAdiva vor Santorin

!







Nach 12 cm Neuschnee reicht es, ich steige noch einmal in Santorin aus - ab morgen einige Bilder von dort oben.








Santorin im August 2010









Pentax K10D
Pentax SMC-DA* 16-50 mm f/2,8 ED AL (IF) SDM
hier: 50 mm ( KB 75 mm) - 1/350 s - f8 - raw - ISO 100

Kommentare 9

  • Wolfgang Kölln 25. März 2013, 19:26

    Recht so, Erwin; mir langt's jetzt auch endgültig mit dem blöden Schnee (Habe heute schon aus Protest das Futter aus meiner Winterjacke geknöpft, um mir danach dann beim Einkaufen den Hintern abzufrieren...;-).

    Santorin ist wunderschön und immer wieder einen Besuch wert, finde ich! Besonders die An- und Abreise mit einem Kreuzfahrer stelle ich mir ungemein spannend und schön vor, die ja dein Foto hier auch schon beweist!

    Gruß Wolfgang
  • Birgit Pittelkow 19. März 2013, 13:01

    ja, richtig so, Neuschnee braucht und will so langsam sicher niemand mehr, dagegen ist der Santorin Anblick eine Wohltat für die Augen und für die Sinne, lG Birgit
  • Dieter Weise 19. März 2013, 12:12

    Ja, ich glaubte auch der Winter verabschiedet sich, aber wieder Neuschnee auch bei uns.....wir weden es überstehen und freuen uns auf deine Bilder ....
    schönes Motiv von der Aida

    VG Dieter
  • Josef Schließmann 19. März 2013, 10:30

    Sehr schön dieser Blick auf die Steilküste, klasse eingefangen.

    LG Josef
  • André Heidner 19. März 2013, 7:47

    ...lächel...die Glasfront kam mir doch gleich so bekannt vor ... ;-)) VG André
  • Wolfgang Weninger 18. März 2013, 19:56

    gekonnter Bildaufbau, bei dem Santorin nur durch die Einbeziehung des Schiffes wirken kann
    Servus, Wolfgang
  • Petra Steinhagen 18. März 2013, 18:43

    Auch ich kann Deine Entscheidung gut nachvollziehen.
    Da ich Santorin ohnehin als Trauminsel empfinde, gefällt mir diese Aufnahme ganz besonders. Es ist schon sagenhaft, wie die weißen Häuser über dem schroffen Felsen sichtbar werden.
    Toll an Deinem Santorin - Bild ist auch die Spiegelung des Ortes an der Aida! HG Petra
  • Hans-Joachim Maquet 18. März 2013, 17:41

    Erwin, sehr gut und zu Deinem Vorhaben, ich häng
    mich einfach dran - denn der Ort sieht ja auf Deinem
    Foto toll aus! Den Schnitt finde ich auch ganz stark
    und Quali., die ist ja bei Dir Standard. Bin gespannt
    was Du im Ort alles fotografiert hast.
    LG Hans-Joachim
  • Carl-Jürgen Bautsch 18. März 2013, 17:23

    Gute Entscheidung Erwin. Zeig' uns mehr von diesen herrlichen Ansichten. Der Schnitt hat 'was!
    LG, Carl