Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Sabine Bk


Free Mitglied, Hessen

mit dem Fahrrad...

....in die Unendlichkeit der Atacamawüste. Das ist in über 4000 Metern Höhe superanstrengend, aber sicher ein großartiges Erlebnis. Ich war auf 4 Rädern unterwegs und auch schon irgendwie "geschafft" ;-)

Kommentare 11

  • snej life 20. September 2011, 8:02

    tolle bilder dieser serie - südamerika ... steht auch bei mir noch auf dem zettel
  • Petra Fümel 16. Juli 2011, 2:39

    Auf der Höhe hat man so schon zu tun... und dann noch Fahrrad fahren.... aber immer die Vulkane im Blick und dann geht es schon ... irgendwie...
    GLG, Petra
  • Sabine Bk 10. Juli 2011, 8:24

    @Annette: ich komme mit
    @kuegi: da gibt es dafür offene Grills in Atriumrestaurants, pisco sour (http://reisekueche.wordpress.com/ siehe in der Kategorie Chile) und Latinomusik, aber erst 120 km später.
    LG Sabine
  • Annette Dupont 9. Juli 2011, 16:16

    Was für ein schönes Foto! Am liebsten würde ich jetzt meinen Koffer packen und losfahren :-)
  • Bernd Dietrich 4. Juli 2011, 17:28

    Klasse. Die beiden Radler machen die unendliche Weite dieser Wüste erst richtig erfahrbar. Man stelle sich die beiden nur ein paar Kilometer weiter weg vor - nur noch zwei unbedeutende Fliegenschisse in der erhabenen Natur... ;o))
    LG Bernd
  • kuegi 4. Juli 2011, 16:45

    Ich würde sterben, wenn ich da mit dem Fahrrad unterwegs wäre. Da ist ja gar nichts. Kein McDonalds, keine Tankstelle, nichts! Ob die noch leben??

    LG Michael
  • Sabine Bk 4. Juli 2011, 7:36

    @Micha: ich hab gesagt, dass ich mich auf den Gepäckträger setze und mitfahre ;-)
    LG Sabine
  • Michael Röth 3. Juli 2011, 21:27

    Du hast wunderschön die Weite und Leere der Landschaft eingefangen. Das Highlight sind die Fahrrasfahrer. Womit hast die denn erschreckt, das sie so die Sporen geben.

    vlg Micha
  • Tom Snare 3. Juli 2011, 21:03

    Das Bild macht absolut Fernweh!
    LG Rainer
  • Jens T. Hippe 3. Juli 2011, 17:00

    Die Weite dieser Wüste kommt klasse rüber!
    LG, Jens
  • Alfons Federspiel 3. Juli 2011, 13:00

    in der Fahrtrichtung ist es wenigstens nicht ganz so anstrengend.... Ich habe die Radfahrer auf der anderen Seite der Anden, im Nordwesten Argentiniens, bewundert und manchmal bedauert. Diese hier scheinen wenigstens nicht so viel Gepäck dabei zu haben. VG Alfons

Informationen

Sektion
Klicks 1.130
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D80
Objektiv 18.0-200.0 mm f/3.5-5.6
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 120.0 mm
ISO 100