Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rainer Prüm


World Mitglied, Merzig / Saar

Mit Bischof`s Segen....

Hans-Michael Rehberg (re.), geboren 2. April 1938 in Fürstenwalde/Spree, ist ein deutscher Schauspieler und Regisseur. In der ARD Serie „Pfarrer Braun“ spielt Rehberg den Bischof Hemmelrath. Der ist der Chef des Pfarrer Braun. Er ist gottesfürchtig, jedoch stets auf den Vorteil der Kirche (und seinen eigenen) bedacht. Während er dem Pfarrer stets das „Kriminalisieren“ verbietet, wettet er gerne mit diesem, versucht sich jedoch, wenn er verliert, um seinen Wetteinsatz zu drücken. Er erhofft sich eine baldige Berufung nach Rom, die jedoch mehrfach an verschiedensten Gründen scheitert.

Hans-Michael Rehberg ist eines von sechs Kindern des Schriftstellers Hans Rehberg und seiner Frau Maria Ohly. Er ist in Brandenburg, Schlesien, am Starnberger See und in Duisburg aufgewachsen. Nachdem er die Schule abgebrochen hatte, begann er seine Schauspiel-Ausbildung an der Folkwangschule in Essen. Von da an begann eine schnelle und erfolgreiche Laufbahn mit zahlreichen Engagements an vielen deutschen Theatern, aber auch am Wiener Burgtheater und bei den Salzburger Festspielen. Schon im Alter von 25 Jahren wurde er am Bayerischen Staatsschauspiel Mitglied des Ensembles und mit 30 erhielt er die Nominierung zum Bayerischen Staatsschauspieler. Drei Jahre später feierte er als Regisseur am Münchner Residenz-Theater Premiere und weitere zwei Jahre später arbeitete er als Regisseur und Schauspieler am Hamburger Schauspielhaus.
http://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Michael_Rehberg

Komparse trifft Kommissar
Komparse trifft Kommissar
Rainer Prüm

Kommentare 1