Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mistbiene Eristalis tenax - Bild 3: Putzen des Kopfes und der Augen

Mistbiene Eristalis tenax - Bild 3: Putzen des Kopfes und der Augen

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Mistbiene Eristalis tenax - Bild 3: Putzen des Kopfes und der Augen

Garten Düsseldorf-Garath, 8.3.2013

Es ist immer wieder erstaunlich, wie beweglich der Kopf der Insekten auf dem dünnen Hals ist - hier ist er um über 90 Grad verdreht. Wofür die Evolution das wohl vorgesehen hat? Zum Putzen allein ist doch der Aufwand der Beweglicjkeit sehr hoch. Und wofür muß denn die Kopfdrehung sonst noch erfolgen? Pollen kann man doch auch so problemlos aufnehmen. Für den Rundumblick sind die Augen (wie z.B. bei den Libellen) ja nun wirklich groß genug.
Vielleicht weiß einer von Euch eine Antwort . . .

Kommentare 3

  • Dr.Thomas Frankenhauser 11. April 2013, 0:10

    Es ist nur die glatte Stirn, Marianne. Daran sieht man, wie der Kopf verdreht ist . . .
    LGT
  • Marianne Schön 10. April 2013, 20:01

    Sehr erstaunlich sogar...ich sehe noch so etwas wie Fett,
    Wasser oder Schweißperlen... braucht sie das zum Putzen?
    NG Marianne
  • Daniela Boehm 10. April 2013, 19:52

    Toll wie er putzt ... Die Riesen Augen ... LG Dani

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Schwebfliegen
Klicks 175
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Sigma APO Macro 150mm f/2.8 EX DG HSM
Blende 22
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 150.0 mm
ISO 800