Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
228 8

Misstrauisch

hat die Ringelnatter in das große Auge der Sony geblickt ;-)
Leider hat sie ziemlich schnell die Flucht ergriffen.

Sony DSC-F828 - Makro-Modus

Kommentare 8

  • Stephan Menzel 18. Mai 2006, 22:12

    Gut getroffen. Mit der Tiefenwirkung. Vielleicht nicht ganz so mittig aber ich glaube hier passt es ganz gut.

    Hmm, dachte die Kreuzotter ist die giftige der beiden in Deutschland heimischen Schlangen. *grübel*

    beste Grüße Stephan
  • V. Munnes 27. Juni 2005, 19:51

    ......und dennoch sehr gut erwischt ! ! !
    Ich habe in diesem Jahr noch nicht eine Schlange sehen dürfen !

    vlG------------aus Schwerin--------------------------------volker-
  • Maren Arndt 27. Juni 2005, 6:50

    Super ...
    Und ich kann Deine Freude über diese Begennung nachvollziehen ..
    Bei mir auf dem Grundstück leben ja auch mindestens 2 Ringelnattern, weil in jedem Jahr Junge da sind, aber ich bekomme sie wirklich selten zu sehen.
    Guten Morgen sagt
    Maren
  • Erika Kappeler 26. Juni 2005, 22:11

    Ringelnattern sind nicht giftig.
    Das Foto ist sehr gelungen.
    LG Erika
  • Alexandra P. 26. Juni 2005, 1:39

    Sieht man ja wirklich selten. Warst aber trotzdem schnell mit dem Knipsen. Wusste gar nicht, dass die Ringelnatter giftig ist...
    LG Alexandra
  • Freemember 001 25. Juni 2005, 23:44

    ist ja die einzige wirklich giftige schlange hier und unter absolutem naturschutz. ich habe meine letzte in schweden gesehen. hier gibt es sie aber auch.
    lg
    tom
  • Edeltraud Vinckx 25. Juni 2005, 22:06

    genial dieser Blick...eine herrliche Aufnahme ist dir da gelungen...Glückunsch...
    lg edeltraud
  • J. Te. 25. Juni 2005, 21:41

    Ist schon so sehr lange her, das ich eine Ringelnatter so schön zu Gesicht bekam.
    Das Gras verstärkt noch den Eindruck von Verstecken und baldiger Flucht....
    Fein !!!
    VG und schönen Sonntag, Jörg