Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mission Concepcion

Mission Concepcion

500 15

Wilhelm P. (Pit) Vins


Basic Mitglied, Karnes City, TX

Mission Concepcion

Model: NIKON D70s
Date: 27.02.2011
Exposure time: 1/320 s
F-number: f/11
Focal length: 10 mm
Lens: Sigma 10-20mm F4-5,6 EX DC HSM
Location: San Atonio, Texas
Focal length in 35mm film: 15 mm
Miscellaneous: Mission Concepcion, oder [die spanischen Siedler hier in Texas hatten immer so schön vollmundige Namen für ihre Siedlungen und Bauwerke] mit vollem Namen: "Mission Nuestra Señora de la Purisima Concepción de Acuña"
Diese Kirche, geweiht im Jahr 1755, ist die älteste unrestaurierte Steinkirche in den Vereinigten Staaten.
Mehr zu Architektur und Geschichte hier http://www.nps.gov/saan/historyculture/conc_history1.htm und zu den Missionen in San Antonio im Allgemeinen hier http://en.wikipedia.org/wiki/San_Antonio_Missions_National_Historical_Park

Kommentare 15

  • Gabi Eigner 24. April 2012, 9:32

    Ja, die Spanier habens mit den langen Namen. Da brauchst mal drei Minuten, bis Du den Namen mal vollständig gelesen hast. :-) Aber gut klingen sie ja und gut ausschauen tun sie auch.
    Diese hier scheint auch ziemlich unverwüstlich zu sein, wenn man bedenkt, dass sie unrestauriert ist und schon so lange steht.
    lg Gabi
  • SYLKON 21. September 2011, 21:41

    Fotografisch-super Aufnahme.Tolle Fotomotiv und gelungene Präsentation.
    LG Sylkon
  • Ale De Angelis 19. September 2011, 9:16

    bella
  • Susanne Marx 18. September 2011, 21:55

    Spannendes Bild mit gutem Aufbau!
    Die Palmen sind das i-Tüpfchen!
    LG Susanne
  • Günter Walther 14. September 2011, 22:02

    Sehr dekorativ sehen die Palmen zu den Ruinen aus.
    MfG Günter
  • Wilhelm P. (Pit) Vins 14. September 2011, 19:33

    @ André
    ... wenn da nur nicht die beiden Leute mitten im Bild wären!
  • Jens R. Diercks 14. September 2011, 19:23

    Sieht aus wie in dem Western: Alamo oder in den Glorreichen Sieben waren auch ähnliche Bauwerke.
    LG
    Jens
  • Axel Sand 14. September 2011, 17:11

    Ein klasse Foto, Pit.
    Gruß
    Axel
  • Hans-Olaf FLÜGEL 14. September 2011, 8:39

    Da fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt - und das in Texas/USA.

    LG von
    olli
  • FlugWerk 14. September 2011, 8:13

    Das ist wirklich eine überzeugende Aufnahme, Qualität , Farbe und Bildeinteilung und Information passen schön zusammen. Gut gemacht. LG Tina
  • Wilhelm P. (Pit) Vins 14. September 2011, 3:29

    @ Rheinbild
    Es war entweder diese Palme anschneiden oder die nächste oder übernächste ...
  • André Reinders 13. September 2011, 23:08

    Sehr guter Aufbau und Schnitt!!!

    VLG

    André
  • Daniela Boehm 13. September 2011, 22:40

    Wirklich ein schönes interessantes Foto.lGDani
  • Rheinbild 13. September 2011, 21:44

    Die spanischen Missionen und Kirchen fand ich schon an der Westküste interessant. Über die in Texas weiss man ja nicht viel. Aber der Stil ist unverkennbar.
    Hast du natürlich bei optimalem Licht gemacht. Nur die Palme rechts hättest du nicht anschneiden müssen.
    LG
    Rheinbild
  • MICHAEL stüben 13. September 2011, 18:04

    Welch "jugendliche" Kultur in Deinem Lande......sind sich die Americans dieses Schätzchen bewusst ? G Michael

Informationen

Sektion
Ordner USA: San Antonio
Klicks 500
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D70s
Objektiv Sigma 10-20mm F4-5.6 EX DC HSM
Blende 11
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 10.0 mm
ISO 200