Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.087 17

Roland Lubiger


World Mitglied, Dresden

Mirror- Lake

Südinsel Neuseeland- fantastische Spiegelung der Bergwelt im See.
Minolta 3xi

Kommentare 17

  • Andreas Lindel 25. Oktober 2004, 12:49

    Hi,
    schöne Aufnahme. Wir waren auch da und hatten "dummerweise" zwei Enten im See, die ständig Wellen machten. Wir waren aber auch zu spät da.
    Übrigens ist das WIRKLICH der Mirror-Lake! Erkennbar auch an dem kleinen Schild am gegenüberliegenden Ufer. Der Lake Matheson ist dagegen größer und die Spiegelung am frühen Morgen noch schöner. Er nennt sich aber nicht Mirrorlake. ;-)

    Gruß Andreas
    PS: ..auch hier gewesen?
  • Heinz Lack 10. Juni 2002, 18:55

    tolles bild! als fans von spiegelungen spricht es uns sehr an! wirklich super! australien/neuseeland ist auch noch so ein traum von uns...
    liebe grüsse
    susie & heinz
  • Gabi E. Reichert 13. Dezember 2001, 23:05

    Hi
    Den "See" haben wir auch gesehen, ist ein recht kleiner aber feiner. ZZuerst hatten wir Ruhe, doch dann kamen drei Busse mit Japanern:-) Die Fotografierten erst die Spiegelung, dann sich gegenseitig vor der Spiegelung und dann drehten sie sich zu uns rum: "drei soooo süße kleine Kinder..." zum Glück fuhr der Bus dann gleich:-)
    Liebe Grüße von Gabi
  • JOchen G. 8. Dezember 2001, 15:08

    Oh jeh, auch ich war am Anfang drauf reingefallen.
    Super!
    Jochen
  • Marion Kern 8. Dezember 2001, 11:28

    @Roland: nur gut aufgepasst ;-)

    @Dirk: das ist kein See mit einem Namen, nur so ein bisschen stehendes Wasser neben der Strasse (94)

    Viele Grüsse nochmal - Marion
  • Dirk Frantzen 8. Dezember 2001, 10:51

    Marion kennt sich halt aus. Auch ich bin sicher, daß es nicht der Lake Matheson ist. Welcher See ist es?
    Dirk
  • Roland Lubiger 7. Dezember 2001, 22:22

    Genau Marion- das ist richtig.Gruß Roland
  • Marion Kern 5. Dezember 2001, 0:19

    @Uli: das glaube ich nicht... der sog. "mirror lake" ist der Lake Matheson an der Westküste mit Mt. Tasman im Hintergrund.

    Dieses Bild hier dürfte auf dem Weg zum Milford Sound links der Strasse entstanden sein, dort hat es nämlich auch überwältigende Spiegelungen und die Berge sind näher dran bei gleichzeitiger Anwesenheit von Schilf - stimmt's, Roland?

    Viele Grüsse von Marion (immer auf die nächste Neuseelandreise sparend)
  • Andreas Schober 3. Dezember 2001, 14:10

    Super! Wo ist der denn - fahre am 12. Januar wieder nach Neuseeland - kenne aber bloß Lake Matheson...
    Gruß
    A. Schobi
  • Uli Benke 2. Dezember 2001, 18:23

    ...kann ich nur bestätigen, hab´s selbst gesehen. Der see heißt nicht umsonst mirror-lake... ich hätte den ausschnitt größer gewählt, um die spiegelung noch mehr hervorzuheben ...gruß uli
  • Peter F 2. Dezember 2001, 18:21

    wunderschöne speiegelung, gefällt mir gut, sage mal wo treibst du dich überall rum ?
    gruss peter
  • Marcel Severith 2. Dezember 2001, 18:10

    UUUPPPSS!

    Sorry hab mich vertippt: Man sieht, das es eine Spiegelung ist.

    Marcel :-(
  • Marcel Severith 2. Dezember 2001, 18:10

    @roland: Das weiss ich doch.Man sieht doch an den Rändern, das es keine Spiegelung ist.

    Doch du solltest das Bild an den Rändern einfach mal beschneiden, um 180 Grad drehen und hochladen. Dann würde niemandem auffallen, das das Bild eine Spiegelung zeigt.

    Marcel
  • Roland Lubiger 2. Dezember 2001, 17:59

    Das Bild ist echt völlig unbearbeitet ausgestellt. Das klare und ruhige Wasser spiegelt die Berge
  • Marcel Severith 2. Dezember 2001, 17:55

    Sei doch nicht so kleinlich Maren.
    Würde Roland das Bild beschneiden und drehen, würde es wirklich niemandem auffallen.

    Marcel :-)