Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Schnell


Pro Mitglied, Dormagen

Mircea

Die Mircea ist eine 1938 vom Stapel gelaufene Bark, die mit Unterbrechungen bis heute als Segelschulschiff der rumänischen Marine eingesetzt wird.

Das 1938 bis 1939 in Hamburg bei Blohm & Voss gebaute Schiff wurde als Segelschulschiff der rumänischen Marine in Dienst gestellt und ist nach Mircea cel Bătrân, einem der wichtigsten Woiwoden der Walachei, benannt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es kurzzeitig von der Sowjetunion beschlagnahmt. 1966 wurde die Mircea auf der Bauwerft Blohm + Voss in Hamburg generalüberholt und ist noch heute im aktiven Dienst.

1976 nahm die Mircea an den Festlichkeiten anlässlich der 200-jährigen Unabhängigkeit der USA teil. 2004 überquerte sie den Nordatlantik erneut, diesmal im Rahmen der Regatta Tall Ships' Challenge 2004, bei der sie in der Gesamtwertung den fünften Platz belegte. 2005 fuhr das Schiff durch das Mittelmeer und den Nordatlantik bis zur Nordsee. Es besuchte auf dem Weg Häfen von Frankreich bis Norwegen und fuhr bei den Tall Ships’ Races 2005 mit. 2008 folgte die Teilnahme an der Hanse Sail Rostock

Kommentare 1

  • Shimmy11 6. Mai 2014, 17:37

    Ein elegantes Segelschulschiff, mit sehr schöner Schärfe und in bestem Licht festgehalten. Danke auch für die sehr itneressanten Infos dazu.
    LG Ute