Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Minox 35 EL (1987) & Taxi-Schlüssel (1983) - Eine umstrittene Entwicklung der Firma Minox !

Minox 35 EL (1987) & Taxi-Schlüssel (1983) - Eine umstrittene Entwicklung der Firma Minox !

Lesley Les Paul


Pro Mitglied, Berlin

Minox 35 EL (1987) & Taxi-Schlüssel (1983) - Eine umstrittene Entwicklung der Firma Minox !

=>>> Bitte Text lesen !!!

Kommentare 5

  • Lesley Les Paul 15. Juni 2013, 0:03

    Ja, ein wenig Legende ist sie schon, heute !
    Danke für den Kommi von LES
  • Lesley Les Paul 17. März 2013, 0:13

    Herzlichen Dank, Almut,
    wie immer ist ja der Text wichtiger als das Model !
    ;-))
    Gruß von LES
  • Almhütte 17. März 2013, 0:03

    Ein höchst interessantes Stillleben :-)
    LG.Almut
  • Lesley Les Paul 16. März 2013, 22:36

    Danke, Herbert, kann ich ja wieder in den Fettnapf mit Zigaretten treten ! Hmmm... !
    Die Geschichte erklärt ja den Hintergrund !
    Auf Wikipedia findest Du alle Modelle :

    "Klassische Linie
    Minox 35 EL (1974) – Ursprungsmodell mit Zeitautomatik
    Minox 35 GL (1979) – wie EL, zusätzlich „Gegenlichtschalter“ (doppelte Belichtungszeit), stufenlose Einstellung der Filmempfindlichkeit
    Minox 35 GT (1981) – wie GL, zusätzlich Selbstauslöser


    Minox 35 GT-E
    Minox 35 GT-E (1988) – wie GT, außer: Objektiv Minoxar, anderes Aussehen, Technik überarbeitet (Elektronik, Verschluss)
    Minox 35 GSE (1991) – Technik wie GT-E, aber mit Objektiv Minotar und Aussehen der GT
    Minox 35 GT-X (1997) – wie GT-E, wieder anderes Aussehen, Erkennung der Filmempfindlichkeit per DX-Kodierung
    Minox 35 GT-E II (1998) – wie GT-E (manuelles Einstellen der Filmempfindlichkeit), andere Gehäusefarbe
    Minox 35 GT-S (1998) – wie GT-X, andere Gehäusefarbe


    Minox 35 GL und ML.
    Linie "M", andere Gehäuseform, andere Messzelle und Elektronik, Anzeige über LED statt Zeiger
    Minox 35 ML (1985) – Zeit- und Programmautomatik, Messwertspeicher
    Minox 35 MB (1986) – wie ML, nur ohne Programmautomatik
    Minox 35 MD-C (1992) – wie ML, außer: Objektiv Minoxar, Gehäuse mit Leichtmetall beschichtet
    Andere Ausstattungsvarianten
    Minox 35 PL (1982) – nur Programmautomatik
    Minox 35 PE (1983) – wie PL, mit eingebautem Elektronenblitzgerät (deutlich größer als PL)
    Minox 35 AL (1987) – Fixfocus (keine Entfernungseinstellung)
    Minox 35 AF (1988) – Autofocus, weitgehende Neukonstruktion
    Minox 35 AF Mini (1994) - Autofocus, besonders kleine Ausführung
    Die zusätzliche Bezeichnung FI steht für den Importeur Fowa, Italien. Die Auflistung umfasst nicht alle Modelle."
  • Herbert Talinski 16. März 2013, 22:27

    Ich fand die Kamera schön und praktisch. Mein Bruder hatte eine, irgendwas mit P (PL? gabs das?). Wo liegen die Unterschiede?
    Zum Foto: Wär auch ein schönes Foto ohne Zigaretten und Autoschlüssel.
    LG Herbert