Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Daniel Schild


Free Mitglied

Miniatur-Dinosaurier #2

Dieser kleine Dino war auch nur etwa 12cm lang. Aber er bekam einen furchtbar roten Hals, als er sah, dass ich ihn ohne Honorar knipsen wollte.

Kommentare 15

  • David Williams 22. November 2007, 17:42

    Echt tolle Aufnahme! Aber sind die Farben echt oder nachbearbeitet?
  • Guenther Glaser 22. November 2007, 17:30

    Jedenfalls ein tolles Bild mit einem tollen Rahmen.
    Zur Schärfe:
    An sich dürfte die Schärfe wirklich am Körper liegen und nicht am Kopf. Fällt aber nicht weiter auf.
    In solchen Fällen schärfe ich dann das Auge (nur das Auge) überstark nach. Das Auge ist nann zwar etwas gesprenkelt, das fällt aber überhaupt nicht auf weil es ja nur das Auge ist.
    Wenn bei einem Viech das Auge scharf wirkt dann wirkt das Bild richtig. Obs nun stimmt oder nicht.
    Gruss Gü
  • Mimoto 22. November 2007, 17:17

    ..die hat aber eine schöne Farbmischung..
    lg Michael
    MiniDino 4 ..nicht gleich aus der Haut fahren die 2te..
    MiniDino 4 ..nicht gleich aus der Haut fahren die 2te..
    Mimoto
  • Klaus Sellmann 23. September 2007, 21:51

    Super Bild!
    Ging mir genau so wie Dir,...
    bei meinem Echsenbild.
    Konnte ebenfalls nur ein Foto ohne Honorar machen.
    lg Klaus
  • villadunkelbunt 4. September 2007, 7:19

    ich finde das bild super,klasse aufbau.
    mach weiter so

    lg nicole
  • KlausW 30. August 2007, 12:30

    hey-hey,
    super Bild
    mit echt toller Bearbeitung!
    vg Klaus
  • boxster 30. August 2007, 10:40

    Haha, das muß ja wirklich ein Bild für Götter gewesen sein *ggggg*
  • Daniel Schild 30. August 2007, 9:21

    @ Sebastian-Achilles + boxster
    Es liegt definitiv nicht an der Brille ;-) Das Problem war, ich wollte ein bisschen testen(hab die Kamera erst 2 Wochen) und habe die Einstellung an der Kamera (EOS400, Objektiv 18-55) für Nahaufnahmen vorgenommen und bin auf Objektjagd losgezogen. Habe dann ein paar dieser kleinen Echsen auf einer Mauer gefunden. Das Problem bei den Kerlen ist, man kann nicht näher als zwei Meter ran, sonst wieseln sie turbomässig davon. Komischerweise bleiben sie aber sitzen, wenn ich nur mit der Kamera an sie rangehe.
    Und jetzt stellt Euch bitte das doofe Bild vor, das ich abgegeben haben muss. Ich steh mit völlig ausgestreckten Armen etwa zwei Meter vor einer Mauer und knipse blind drauflos, gröhhl!!!!
    Dass da die Schärfe nicht so toll wird, war klar.
    Aber ich fand das Motiv so gut, drum wollte ich es reinstellen ;-)
    @ alle: Danke für Eure netten Anmerkungen :-)
  • boxster 29. August 2007, 22:39

    Rahmen und Aufbau find ich passend ... nur fehlt mir ein bisserl die Schärfe
  • Martina Schlerka 29. August 2007, 9:49

    Wunderschön gemacht, wie er da über den Rahmen ins Bild krabbelt. Hast ihn sehr gut abgelichtet, braucht er sich gar nicht drüber ärgern.

    LG Martina
  • Christine Matouschek 28. August 2007, 20:19

    Klasse, der schaut so jung und frisch aus.
    Gruß Matou
  • Jörg Kammel 28. August 2007, 19:43

    eine sehr hübsche echse !!
  • Daniel Schild 28. August 2007, 17:35

    @ Petra: hatte ich, habe unterwegs aber selbst Hunger bekommen :-)
  • Petra Sommerlad 28. August 2007, 17:34

    Nimm das nächste Mal schmackhafte Fliegen mit!! LGPEtra
  • Andrea Bloss 28. August 2007, 17:27

    Hi Daniel!

    `Mal ein ganz anderes Motiv von Dir......ist Dir echt toll gelungen!
    Toller Bildausschnitt und Schärfeverlauf der Echse - gefällt mir, wie sie "ins Bild läuft"!
    Der Rahmen passt auch sehr schön dazu!

    LG, Andrea!