Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

der-addi


Pro Mitglied, Bocholt

Mini-Protagonist

Der Artist von hier

ist nun in Gänze zu sehen. Der Hintergrund ist Gitterdraht mit einer Maschenlänge von 10 mm, also kann man die Größe der Spinne erahnen... ca 1,5 mm.

S100FS, ISO100, 1/600 sek, int. Flash, f11, Raynox DCR250, crop aus 400 mm KB, Photoshop Tonwertkorrektur, Noiseware.

Kommentare 1

  • Detlef Lüer 5. Januar 2009, 20:04

    Dieser Miniaturkosmos ist immer wieder erstaunlich und steckt voller Überraschungen. Es muss ja genug größenentsprechende Beute für sie geben- was da alles so kräucht und fleucht!?
    Erstaunlich ist wirklich auch, wie "stark" Dein Raynox arbeítet. Ich vermute mal, dass Dir als "Astrologe" bis zur Mikrobiologie, als Wanderer zwischen den extremsten Größenwelten niemals die Motive ausgehen können. Und da gibt es noch so viel zu entdecken!
    Wünsche Dir für 2009 das Beste und viele Entdeckungen.
    Bin schon auf Deine Infarotfotos gespannt!
    L.G. Detlef

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner löschen
Klicks 444
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz