Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Coolmini


Free Mitglied, Dinslaken / Ruhrpott

Mini Moke ( Eselchen )

Mini Moke

Der Mini Moke war ursprünglich als Armeefahrzeug konzipiert worden , wurde jedoch mangels Bodenfreiheit ,
Zuladung und Leistung dann doch nicht fürs Militär gebaut .
Er entwickelte sich dann allerdings zu einem Kultmobil der 1960er Jahre , was auch daran lag ,
dass der Moke im James-Bond - Film " Man lebt nur zweimal "
und in einigen Folgen der Fernsehserie Nummer 6 zu sehen war .

Um so mehr gewann er als „ Freizeit - und Funmobil ” große Popularität .
Der Mini Moke ( Eselchen ) wurde in England von 1964 bis 1968 gefertigt . Nach seiner Produktionseinstellung baute man ihn jedoch in anderen Ländern ( vor allem in Australien und Portugal ) in Lizenz weiter .
Während die „ militärische Version ” auch zwei Motoren hatte ,
begnügte sich die „ Zivilistenausführung ” mit nur einem Motor .

Kommentare 1

  • T. Schiffers 12. Januar 2013, 16:26

    echt genial der Moke!;-))) richtig urig...und da rechts im HG lauert auch noch was interessantes.;-))Tino

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Mini Cooper
Klicks 651
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 18.0 mm
ISO 100