Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jutta Grote


Pro Mitglied, Siegen

Mini

... ist ein verwaistes Eichhörnchen Baby oder schon eher ein Kind.

Hier könnte ich eine lange Geschichte zu schreiben, lasse es aber lieber denn es berührt mich sehr.....

Am Sonntag entdeckte ich dieses kleine Etwas völlig verstört bei uns auf der Wiese direkt am Wald.

Kann mich bis auf 2 Meter dem Tierchen näheren, nach längerem Zusprechen und so mit Nahrung, gehackten Nüssen, Sämereien, gekochtes Eigelb, Haferflocken und Äpfel versorgen.

Hat jemand eine Ahnung wie ich dem Kleinen Nager noch helfen kann?

Kommentare 32

  • Doris Wepfer 22. August 2016, 7:52

    Oh meine liebe Güte..... was für ein Glück das dieses kleine Baby bei dir gelandet ist, bei jemanden mit so gutem Herz. Ich hoffe du hast eine Lösung gefunden und das kleine Lebt immer noch.
    So ein super herziges Bild. Liebs Grüessli Doris
  • Sascha-Koch 12. Mai 2014, 11:30

    total niedlich der Kleine!!!!!!

    :-)

    LG
    Sascha
  • Arthur Florian 9. Mai 2014, 8:10

    Wie süß !!!
    Wundervolle Aufnahme.
    VG Arthur
  • Reinhold Müller 7. Mai 2014, 22:40

    Toller Schnappschuss und gut eingestellt.
    LG Reinhold
  • FOTO-BERNY 7. Mai 2014, 13:02

    Das Foto gefällt mir ausgezeichnet eine exzellente Aufnahme von Dir! Die Geschichte dazu weniger!
    Aber ob man da wirklich was machen kann..???
    +++++++++
    LG.F.B
  • Françoise P 7. Mai 2014, 8:47

    super beau
    Françoise
  • Rebekka D. 6. Mai 2014, 23:07

    so süss .. ich liebe die kleinen flinken .. ;o) Rebekka
  • Inge Köhn 6. Mai 2014, 21:30

    Vielleicht bleibt es ja an dieser Stelle, und Du kannst das kleine Häufchen Elend weiter füttern. Ich drücke Dir und dem Findelkind beide Daumen - habe aber leider auch keine Ahnung, wer da helfen kann. Vielleicht hast Du ja einen Tierpark in der Nähe, wo man weiter helfen kann.
    LG Inge
  • Stollberger-Bildermacher 6. Mai 2014, 21:03

    Keine Ahnung, was man da tut....so ist hat die Natur :-)
    Klasse dein Foto !
    lg Kai
  • Ursula Zürcher 6. Mai 2014, 21:01

    Vielleicht können die dir helfen https://www.facebook.com/pages/Eichhörnchen-Schutz-eV/529834970379673?fref=ts
    Ich hoffe, das Kleine überlebt.
    Liebe Grüsse, Ursi
  • Friedhelm Ohm 6. Mai 2014, 20:41

    Sehr schön hast Du dieses Kleine aufnehmen können , ich hoffe es klappt alles so wie Du es gerne möchtest . Wieder eine ganz tolle Aufnahme .
    Viele Grüße von Fiddi aus dem schönen Ammerland .
  • WM-Photo 6. Mai 2014, 20:03

    Auch wenn ich nicht helfen kann - die Aufnahme berührt!

    Gruß Walter
  • -Jörn Hoffmann- 6. Mai 2014, 20:03

    . . . W O W . . . das ist echt geil . . . R E S P E K T . . .
    ! ! !
  • J.Kater 6. Mai 2014, 19:54

    Prima die Aufnahme!
  • Pe.Ha.Ha.Be. 6. Mai 2014, 18:14

    Keine Ahnung, aber ich finde die Aufnahme exzellent!
    Lg Petra
  • MH1961 6. Mai 2014, 18:04

    klasse festgehalten - schön nah und formatfüllend. Ein schöner Moment

    LG Martin
  • Vitória Castelo Santos 6. Mai 2014, 18:01

    Sehr schöne Szene !!!
    Gefällt mir richtig gut !
    LG Vitoria
  • Al Mille 6. Mai 2014, 17:45

    Wundervolles Tierportrait. Licht, Schärfe, alles passt.
    Viel Glück.

    LG Al Mille
  • ESBE 6. Mai 2014, 14:10

    Wow , so süß , mit deiner Hilfe kann es sicher üerleben !
    LG Steffi
  • Jutta Grote 6. Mai 2014, 13:27

    @alle:

    DANKE für das Interesse und den hilfreichen Tipps die eingegangen sind.
    Zu einer Eichhörnchen Notaufnahme habe ich auch Kontakt aufgenommen.
    Habe einiges dazugelernt aber auch erfahren das ich bisher alles richtig gemacht habe.
    LG Jutta
  • Sylvia Schulz 6. Mai 2014, 13:01

    der Tipp mit dem Tierverein ist gut, vielleicht habt ihr ja einen Tierpark in der Nähe,
    ich mag diese putzigen Kerlchen, leider kommen sie auch oft unter die Räder, das passierte vielleicht dem Muttertier.
    LG Sylvia
  • Wolf F. 6. Mai 2014, 12:28

    Ein sehr schönes Bild!

    Hier kann man sich auch informieren:

    http://www.eichhoernchen-notruf.com/
    http://eichhoernchenmama.de.tl/#
    http://www.igelhilfe.de/eichh.htm

    lg
    Wolfgang
  • Andreas Vöge 6. Mai 2014, 12:12

    Weiter Aufpäppeln und hoffen das es durchkommt!
    tolle Aufnahme
    Gruß Andreas
  • igna78-photography 6. Mai 2014, 12:05

    KLasse erwischt in toller Schärfe!

    Lg Gregor (igna78)
  • BlueCafe 6. Mai 2014, 11:56

    Tolles Bild und Geschichte! Du solltest das Baby irgendwie einfangen, dann kannst du auch sicher sein, dass es nicht durch Katzen oder so "belästigt" wird....
    Bitte halte uns auf dem Laufenden wie es deinem Schützling geht.....
    LG Emmi