Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Weltensammler


World Mitglied, Hamburg

Miljacka

Der ehemalige Wiener-Wagen 4423, der 2007 ausgemustert worden war und dann nach Sarajevo verkauft wurde, dreht in der Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas, die seit 1960 auch ein normalspuriges Straßenbahnsystem aufweist, noch seine Runden. Hier ist er am Fluss Miljacka unterwegs und umrundet dann die historische Altstadt Sarajevos.

Kommentare 10

  • 94 2105 22. Februar 2013, 23:08

    Eine herrliche Aufnahme mit vielen Kontrasten, der moderne Bus und der Wiener Triebwagen, die unsanierten Altbauten rechts, die sanierten dahinter und dann noch ein Neubau im Hintergrund. Dazu diese trübe Stimmung, alles passt zusammen.

    VG Felix
  • Zp9 29. Mai 2011, 14:23

    Passt auch gut, dass der neue Bus vor den sanierten Fassaden fährt und die alte Tram vor der grauen Häuserfornt platziert wurde. Sehr gelungen ist auch die harmonisch geschwungene Kurve des Ufers.
  • Philipp Feder 25. Mai 2011, 20:43

    Sehr schönes Bild von einem Auswanderer. Echt Interessant, wo man mittlerweile ehemalige Wiener sehen kann
  • Uwe Fligge 19. Mai 2011, 19:09

    Klasse Motivwahl.

    VG Uwe
  • Weltensammler 18. Mai 2011, 20:02

    @all: Herzlichen Dank für die Betrachtungen zum Foto!

    @ Jan-Henrik Sellin; KBS 980 DR: Als das Foto entstand habe ich mich auch zunächst über den (leider halbierten) Bus geärgert. Nach längerer Betrachtung auf dem Bildschirm finde ich den Kontrast von roter Straßenbahn und gelbem Bus im Einheitsgrau des trüben Tages sogar spannend, insbesonde da auch durch den Bus der aktuelle Nahverkehr Sarajevos dokumentiert wird. Bei einer Fahrt mit historischem Wagenmaterial hätte ich das Foto sicher nicht präsentiert. Gefreut habe ich mich auch darüber, dass kein PKW auf dem Bild zu sehen ist. An einem Werktag in Sarajevo sicher ein nicht planbarer Zufall.
  • KBS 980 DR 18. Mai 2011, 17:20

    Die neblig-trübe Stimmung paßt hier sehr gut zum Motiv.
    Wie in der vorigen Anmerkung schon geschrieben, will der moderne Bus jedoch nicht so recht ins Bild passen.

    VG Silvio
  • Jan-Henrik Sellin 17. Mai 2011, 10:01

    Hallo Bernd,
    sehr stimmungsvoll, schade, dass gerade der gelbe Bus ins Bild fuhr.
    Viele Grüße an Dich, Jan
  • Roni Kappel 16. Mai 2011, 17:03

    Hallo!

    Wunderbar! :-)

    Gleich rechts in einer Seitengasse wohnen Verwandte von mir.

    @ Matze:
    Unsaniert? Mit heißem Blei saniert!

    lg,
    Roni
  • Steffen°Conrad 16. Mai 2011, 16:27

    Im ersten Moment denkt man..Wien..
    na ist ja auch ehem K.uK. Reich ;-)
    vgsteffen
  • INNmedia 16. Mai 2011, 11:01

    klasse festgehalten, schön in den Farben und der Schärfe
    Gruß vom Harald