Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pixelfänger


Free Mitglied, Gerzensee

Mikado, Reload

Danke für Tipps von René und Reinhard zum Bild , die ich bei diesem Reload umzusetzen versuchte. Bei Korrekturen von Spitzen in den Lichtern scheint mir ein massvoller Umgang mit dem Regler geboten um das Bild nicht gräulich werden zu lassen. Ich bin gespannt auf Eure Kommentare dazu, ob ich das richtige Mass gefunden habe oder noch weiter hätte gehen sollen...

Kommentare 5

  • Sven Hewecker 23. April 2013, 8:20

    Ich habe mit viel Interesse das Geschehen um dieses Exponat verfolgt und bin erfreut, wie sich die 'Gemeinde' umeinander kümmert und bemüht.
    Das macht Freude und motiviert zum Weitermachen.
    Manchmal erkennt man selber gar nicht, wieviel Potential sein eigenes Bild hat- hier hat eine deutliche Optimierung in der Ausarbeitung stattgefunden.
    LG aus HH
    SVEN
  • René Zuch 8. April 2013, 9:51

    Hallo Dominik,

    das Bild ist so schon deutlich besser. Irgendwie juckt es mir in den Fingern und ich würde mich sehr gern mal an diesem Bild probieren. Wenn Du mir das RAW schickst, würde ich mich gern mal an einer Coverversion probieren?
    Gruss René
  • scubaluna 7. April 2013, 21:20

    Ist ausgewogener so, da die Lichtstrahlen besser zur Geltung kommen. Doch oben ist jetzt viel "toter" Raum. Kann mir diese Aufnahme auch sehr gut in einem 16/9 er Format vorstellen. Immer noch genug Blau und Sonnenstrahlen und noch mehr Betonung auf den Vordergrund. Solche Baustämme sind immer eine sehr grosse Herausforderung. Nicht einfach sie wirkungsvoll ins Bild zu setzen und dann auch noch ansprechend zu beleuchten. Wäre auch mal ein Tauchausflug wert. Jetzt habe ich ja wieder Zeit dafür.....finito Skisaison :o)

    Grüsse Reto
  • Nina7000 7. April 2013, 21:07

    Das sieht nach einem sehr interessanten Tauchplatz aus, der es lohnt mal besucht zu werden.
    Sehr schön wie Du die Sonnenstrahlen mit einbezogen hast. Gefällt mir auch besser als die erste Version.
    LG Nina
  • Bianca Dunkel 7. April 2013, 12:12

    Hallo, gefällt mir noch besser als das 1te Version. vg. Bianca & Michael

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 500
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 15mm f/2.8 Fisheye
Blende 13
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 15.0 mm
ISO 200