Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
391 10

Michael Royen


Basic Mitglied, Kempen

Miro

Du warst ein ganz besonderer Kater

Kommentare 10

  • Heike E. Müller 5. November 2013, 14:21

    Erinnerungen sind wichtig,denn manchmal bleibt einem nichts anderes mehr....
    Sehr traurig, aber so ist das Leben. Diese Erfahrungen musste ich auch schon ein paar mal mit meinen Lieblingen machen.

    Lieben Gruß, HEIKE
  • Bianca Peschel (Biene) 19. März 2006, 17:55

    Oh das ist ja echt traurig *schnif*

    Lg Biene
  • Gabi Netz 14. August 2005, 17:36

    In Gedanken bleibt er immer bei dir, ganz sicher!
    ... und bei mir auch, der liebste und dankbarste Kater der Welt ...

    Fühl dich gedückt!
    Gabi
  • Michael Royen 12. August 2005, 16:40

    Ich danke Euch allen für Eure lieben und mitfühlenden Worte! Sie helfen ein wenig, darüber hinwegzukommen.

    Miro war 13 Jahre alt, vermutlich haben die Nieren versagt. Er war einen Tag sehr schlapp und hat "die" Spritze bekommen, bevor er ernsthaft leiden mußte. Bis einen Tag zuvor war er quitschfidel. Gott sei Dank.

    Aber jetzt ist er nicht mehr da...
  • Friederike T. 12. August 2005, 12:03

    das gefühl, der tiefe schmerz zerreisst einen innerlich und die einhergehende unendliche trauer habe ich auch empfunden.


    fühl dich ganz herzlich und warm umarmt von mir, micha...
  • Ingrid Sihler 12. August 2005, 10:56

    mein tiefes Mitgefühl

    traurige Grüße
    Ingrid
  • Claudia Goerke 12. August 2005, 9:57

    Lieber Michael!

    Es tut mir leid. Ich hoffe mit meinen tröstenden Worten ein klein wenig über den schmerzlichen Verlust hinwegzukommen:

    " Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde. Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens. Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras.
    Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem wunderschönen Ort. Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken, und es ist warmes schönes Frühlingswetter. Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund. Sie spielen den ganzen Tag zusammen.
    Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen. Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.
    So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht. Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß. Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras. Die Füße tragen es schneller und schneller. Es hat Dich gesehen.
    Und wenn Du und Dein spezieller Freund sich treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn fest. Dein Gesicht wird geküßt, wieder und wieder, und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres, das so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.
    Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, und Ihr werdet nie wieder getrennt sein..."

    (Autor des englischen Originaltextes ist Paul C. Dahm; Übersetzung von Christel Wysocki)

    Liebe und zugleich traurige und mitfühlende Grüße
    Claudia
  • Petra Naafs 12. August 2005, 9:55

    Es tut mir sehr leid. Es ist so schwer wenn man sein Tier verliert. Fühle mit Dir.
    lg Petra
  • Gudrun Hunger 12. August 2005, 9:21

    Eine schöne Katze, ein schönes Foto

    Gruß Gudrun
  • Reiner Sch. 12. August 2005, 5:07

    auch wenn es für dich kein Trost ist, aber das mußte
    ich vor kurzem auch miterleben.
    Es tut sehr weh, verdammt sehr weh.
    Vielleich kann ich dich ein ganz klein wenig aufmunterfn.
    Gruss Reiner
    Familienportrait
    Familienportrait
    Reiner Sch.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 391
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz