Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

kamerablick


World Mitglied, Werdohl

Metamorphose

Metamorphose

Sie tanzen federleicht auf den Winden,
Windspielen gleich, kunterbunt und zart
Schweben sie durch die Lüfte.

Geboren in Finsternis und Stille,
leben ihr erstes Leben verborgen als
unscheinbare Wesen des Waldes.

Dann, eines Tages, erheben sie sich
aus diesem Leben der Stille.

Metamorphose

Zwängen sich aus beengter Hülle,
lassen filigrane Flügel in der Sonne trocknen,
entfalten diese zu voller Pracht.

Als schillernde bunte Juwelen des Windes,
bereichern sie jeden Sommer die Wiesen und
lassen uns verzaubert die Leichtigkeit des Windes sehen.

Auf das der Puls des Sommers in jedem Schlag eines
Schmetterlings lebt und gedeiht.
Ich wünschte ich könnt mit Ihnen tauschen.

(©Aquamarin)
http://www.talanis.de/root/poesie/po1_gedichte.htm

der Wind...
der Wind...
kamerablick

Kommentare 21

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Klicks 1.573
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten