Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Lauf


Free Mitglied, Dresden

Merlin (Falco columbarius)

"Kleinster Falke, mit kurzen spitzen Flügeln recht kompakt gebaut, jagt gern in fast drosselartigem Flug dicht über dem Boden."

Seiner Seltenheit wurde ich mir erst nach eingehender Studie bewusst.
Erst hielt ich ihn für einen Sperber.

Gesehen in der Nähe vom Kieckaasten am Dollart (NL)

NIKON D300 - 400 mm - 1/500 - f/9,0 - ISO 200

Kommentare 3

  • nils ho. 18. Oktober 2009, 13:02

    Das mit dem Sperbervergleich ist mir auch schon so gegangen,sie machen eben einen viel kompakteren Eindruck als Baum- oder Turmfalken.Ein sehr schönes Bild vom Minigreifer.
    Gruß von Nils
  • Frank Henschel 16. Oktober 2009, 16:07

    Aufnahme mit echtem Seltenheitswert.
    Glückwunsch zur Sichtung und natürlich zum Foto.
    Gruss Frank
  • Wulf von Graefe 16. Oktober 2009, 13:44

    Sehr schön und sehr typisch getroffen, Michael!
    Fein auch, dass er extra noch eben sein typisches Falkengesicht zu Dir wendet.
    Nur so klein und braun über die Äcker huschend sind sie den Sperbern wirklich sehr ähnlich und würde es sich bei manchen aufgelisteten Merlinbeobachtungen bei vergleichbarem Foto eher als Sperber erweisen!
    lg Wulf