Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Menschen in Yuanyang

Menschen in Yuanyang

715 13

Herbert Rulf


Basic Mitglied, Kunming

Menschen in Yuanyang

Junge Frau der Hani-Minderheit mit ihrem Baby.
Die Hani (auch Akha; Eigenbezeichnung: Haqniq; Pinyin: Hnízú) sind die Erbauer der spektakulären Reisterrassen in Yuanyang.
Mai 2005, Canon EOS 1N, Kodak E 100.
Weitere Erläuterungen:

Yuanyang 1
Yuanyang 1
Herbert Rulf

Kommentare 13

  • Wilfried Eichmeyer 12. September 2005, 14:17

    Die Menschen in ihrer urspünglichen Natürlichkeit einzufangen, begeistert mich, klasse Bild.
    VG Wilfried
  • Günther Ciupka 28. August 2005, 21:27

    intensive blicke und ich mag immer wieder dieses blau. schade dass die rechte gesichtshälfte der frau etwas zu viel schatten hat, aber wir wissen ja warum.
    hgg
  • Ev Elin 27. August 2005, 7:42

    sehr eindringliches bild!
    ev
  • Herbert Rulf 26. August 2005, 10:01

    @Helmut: Kann ich dir wirklich nur empfehlen. Aber wenn, dann machs bald, der Tourismus wird auch hier bald ankommen. In dem neu erbauten Hotel in Xinjie waren wir im Mai 2005 quasi die einzigen Gäste, es gab in den ersten Tagen noch keinen Strom. Was da aber geplant ist, kann man sich vorstellen: Das zum Hotel gehörende Restaurant hat lt. Hotelprospekt 1.400 Plätze ! Wir zahlten noch umgerechnet 13 Euro für ein sehr komfortables Doppelzimmer, in den nächsten Jahren wirst du ein vielfaches zahlen müssen.
    LG, Herbert
  • Michael Gillich 24. August 2005, 18:48

    Licht und Farbe sowie ein ausdrucksstarkes Portrait der Beiden weis zu begeistern!
    lg MIKE
  • Rainer Switala 24. August 2005, 14:17

    die farben und das licht gefallen mir hier
    ein familienportrait mit interessantem schnitt
    gruß rainer
  • Nicole Zuber 24. August 2005, 13:42

    Großartiges Familienportrait! Ich verweile mich hier schon seit gestern und schätze alle kleinen Details zu beobachten… Wunderschön bunte Kostüme – sauber und gebügelt ;-)) – aufmerksame Mimiken den Beiden – jetzt weiß ich auch warum – und das süße Händchen der Kleinen – hält er eine Banane? Deine tolle Aufnahme erlaubt mir die Szene mitzuerleben!

    GLG - Nicole
  • Helmut Taut 24. August 2005, 8:50

    Wunderschöne Farben und Gesichtsausdrücke. Ich glaube ich muß bei meiner nächsten Chinareise auch in diese Ecke fahren.
    Liebe Grüße
    Helmut
  • Herbert Rulf 24. August 2005, 8:41

    @Rüdiger, Sada, Roland: Die Aufnahme entstand so etwa 8 Uhr morgens, die Sonne war noch recht tief (siehe den Wimpernschatten auf der Nase), gegen diese starke Licht-Schatten-Wirkung hätte nur ein Aufheller genutzt, den ich aber bei solchen Reisen nicht mitführe. Andererseits mag ich diese Wirkung, weil sie ja modelliert.
    Eine nachträgliche Aufhellung habe ich versucht, das Foto wird an dieser Stelle aber dann schnell "grisselig".

    @Ronald, Brad, Sada: Hierher nach Yuanyang kommen nur wenige ausländische Touristen. Die bunten Trachten werden also nicht für "Touristenfotos" angezogen, sondern die Menschen tragen das jeden Tag. Nicht nur die Kinder haben solche prächtigen Kopfbedeckungen, sondern auch die Frauen, sie tragen sie allerdings nicht zur Arbeit, höchstens auf dem Markt. Die Serie wird noch einige Bilder dieser Art zeigen.

    @Ronald: Sie unterhält sich mit meiner Frau, deshalb schaut sie in diesem Moment nicht zu mir. Ich finde diese narürliche Situation auch sehr gut.

    Die leichte Obersicht musste ich wählen, weil sonst zu viel von Gesicht des Kindes verdeckt gewesen wäre.

    @Heribert: Gut beobachtet. Freut mich, dass es dir gefällt.

    LG, Herbert
  • Roland Schiefer 24. August 2005, 7:16

    Ein Bild, das wegen der Natürlichkeit gefällt. Obwohl ich mich mit den sehr starken Gesichtsschatten, insbesondere bei der Mutter nicht so anfreunden kann.
    Gruß Roland
  • Heribert Stahl 24. August 2005, 0:23

    wow, was fuer Farben...die Wimpernschatten auf ihrem Nasenruecken sind fein.
    Gruesse
    Heribert
  • R W. 23. August 2005, 22:40

    die skepsis des jungen ..
    und was für eine prunkvolle kopfbedeckung. ich find es plastisch und lebendig.

    besonders interessant, daß sie dich nicht ansehen, obwohl sie den fotografen sehr wohl bemerkt haben dürften.
    das bild wirkt "echt", so als wäre es nicht fotografiert worden ..
    lg,
    r
  • Rüdiger Kautz 23. August 2005, 19:52

    Mich berührt der ernste Gesichtsausdruck der Mutter sehr. Das Bild hat schöne kräftige Farben, die Schärfe ist gut, nur die dunkle Gesichtshälfte besonders bei der Mutter hätte ich etwas aufgehellt.
    Gruß Rüdiger

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 715
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz