Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Menschen im Museum

Menschen im Museum

999 36

Petra Dindas


World Mitglied, Geilenkirchen

Menschen im Museum

... gesehen in der Pinakothek der Modernen in München;

Kommentare 36

  • Wanja Larson 18. Juli 2003, 17:25

    gut.
    like galleries.

    Diagonal Focus
    Diagonal Focus
    Wanja Larson


    WL
  • Jochen Naehrig 9. Juli 2003, 17:12

    Hi Petra,
    nun habe ich die Anmerkungen zum Bild gelesen ... und jetzt fehlt mir die Unvoreingenommenheit. Das eine oder andere ist angemerkt worden.
    In Kombination mit den zweiten Foto wird die Situation noch klarer, wie sich die beiden mit den Bildern auseinandersetzen (im 2. Bild erkennt der Betrachter ein Buch, dass das Paar zu den Bildern studiert). Die Dokumentation der Szene ist dir sehr gut gelungen. Das einzige - ich hätte die Raumecke (rechts) abgeschnitten.

    liebe Grüße
    Jochen
  • Edeltraud Vinckx 8. Juli 2003, 21:32

    ich komme spät aber dennoch schließe ich mich hier gerne allen an. Auch ich finde diese Scene einfach perfekt, eine Fotografie die zum Denken anregt...
    lg edeltraud
  • Volker Munnes 8. Juli 2003, 20:41

    sehr gesagt und schön.............>ALLES !
    und toller Raum, auch für Liebespaare, mit genügend Anregungen ........, zauberhafter Kulisse......uvm. !!!

    vlG--------------------------------------------------volker-<
  • Heinz Markytan 8. Juli 2003, 18:10

    So kann auch ein Museumsbesuch zwischenmenschliche Beziehungen fördern. Berührende Situation, perfekt festgehalten.
    Gruss Heinz
  • IP Eyes 8. Juli 2003, 17:09

    Mich fasziniert die Komposition zwischen Leere und den "Farbtupferln" an den Wänden und dem Päärchen.
    LG, Ina
  • Wilhelm Schläger 8. Juli 2003, 13:23

    ja, ja immer diesen Entscheidungen im Leben,
    worum es jetzt grade geht - während man so fotografiert! ;-)

    also Roland:
    "trotzdem"?, oder hatte sich hier nur jemand entschieden was "Sie" hier machen wollte ?
  • Roland ERGe 8. Juli 2003, 13:15

    .. ein wenig gehts mir wie wolfgang, aber bewundere trotzdem deinen blick für die situation, bis ich sowas festgehalten hätte, wäre die bank schon wieder leer gewesen, hätte nicht wissen wollen, was dann dazu gesagt worden wäre ;-)
    gruss roland
  • Wilhelm Schläger 8. Juli 2003, 12:36

    @ Dark Rose:
    Ein situatives Reportage-Foto at its best.
    Und da gehört auch nichts gestempelt oder weggefusselt !
    Wirkt gerade durch das nicht Inszenierte.
    ......... schrieb ich zu diesem Bild von dir.
    das Studium....
    das Studium....
    Petra Dindas

    das gilt nätürlich auch hier!
    ... es war eher der Wunsch nach Raum zwischen unterer Kunstwerkkante und oberer Haargrenze des Paares. ... aber wie das so ist mit den Wünschen,
    manche kann man auch nicht erfüllt bekommen.
    Schon mal gar nicht bei Reportagen. Da ist es schon schwierig genug die Situation nicht durch die eigene Anwesenheit zu zerstören. Und das muß dir bei den vielen hervorragenden Bildern dieser Serie ja mehr als gelungen sein - Sie nicht zu zerstören !!!

    und so bleibt es dabei:
    Wo, geht es in deinen nächsten Ausstellungssaal ? :-))
  • Maren Arndt 8. Juli 2003, 11:43

    .. oh Kopfschmerzen - nee, das will ich auch nicht ...
    Unbeding so lassen - und unseren Sommerplan - ändern wir .. da suchen wir uns ein Museum - keinen Zoo...
    Und tschüß sagt
    Maren - auch schwerst begeistert.
  • Steffen S. 8. Juli 2003, 8:23

    1A, Petra, ich bin schwerst begeistert !
    Alles richtig so, ich würde nichts ändern !



    LGS
  • Petra Dindas 8. Juli 2003, 8:21

    @Jörg:... ich danke Dir!
    @Dieter: ja, im Original sieht man es deutlicher, aber das mit den Kopfschmerzen, dass ist Klasse.... und wird in meinem *Bilderwortschatz* Eingang finden....
    ganz lieben Dank Euch beiden und einen schönen Tag wünscht die d@rk rose
  • Dieter Cosler 8. Juli 2003, 8:17

    Also an dem Foto braucht man wirklich nicht viel zu ändern. Aber wie gesagt, daß die "Flecken" die Beschriftung der Bilder sind.. darauf muss man erstmal hingewiesen werden.
    ... und für mich ist die Schärfe absolut OK.... ich brauche keine Bilder, wo ich beim Betrachten Kopfschmerzen bekomme....

    Meine Meinung.....!!***gg

    LG
    Dieter
  • J. Te. 8. Juli 2003, 8:13

    @Dark:
    Bitte unbedingt fort setzen....
    Ich bin uneingeschränkt Deiner Meinung hinsichtlich entfernen von "Unschönem"...
    Das sind Bilder, die in der Situation entstehen und ganz stark aus und von dieser leben. nach meiner Ansicht darf aus solchen Bildern kein "Gemälde durch beliebiges Überpinseln gemacht werden. Würde es doch den Charakter der Bilder stark beschädigen.
    Beschneiden oder wenn notwendig gerade rücken lasse ich mir noch eingehen, keinesfalls aber etwas im Bild verändern...
    Das sind wunderbare Bilder aus einer Galerie...nicht für die (sterile) Galerie, sondern fürs richtige Leben...
    Sie sind unbearbeitet um Klassen wertvoller.
    Meine Meinung.
    LG
    Jörg
  • Petra Dindas 8. Juli 2003, 8:04

    @Wolfgang:... aber immer... ich habe kein Problem damit.. aber das weißt Du ja....
    @Alle:.... ok.. die Schärfe ist nicht der Bringer und wie Lene schon sagt... es ist mir klar... aber ich mochte das Bild einfach.. die Beschriftung unter den Bildern... ok, ich hatte überlegt sie zu entfernen, dann aber doch ganz bewußt so gelassen, weil sie einfach zu den Bildern gehören....
    es ist sehr schwierig in einem Museum zu fotografieren, wo weder Blitz noch Stativ erlaubt sind, lassen wir es als Stimmungsbild so stehen, denn ich denke mal.. die ist rübergekommen, die Stimmung...

    @Wilhelm:... hier:

    siehst Du noch eine andere Variante, war es das was Du gemeint hast??????

    Da es sich bei meinen Museumsbildnern jeweils um *Schnappschüsse* handelt, konnte ich die Personen schlecht -dirigieren-.....

    auf jeden Fall freue ich mich über die reichliche Beteiligung an meinem Museumsbesuch, und verspreche Euch, der Rundgang wird fortgesetzt!!!

    liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht die d@rk rose