Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Petra Dindas


World Mitglied, Geilenkirchen

Kommentare 18

  • J. Te. 10. Februar 2004, 4:31

    Schön, das Du uns ihn mal wiedwer zeigst, den Herrn Krämer...
    Wie Du ihn uns zeigst ist klasse...
    Der Blickauf die den Beobachter beobachtenden Fotografin, die wir nun beobachten....
    Der weiche Bildeindruck läßt zusammen mit der Tönung die Spannung im Bild nciit zu stark werden, nimmt dem Herrn Krämer nicht die Ruhe während seiner Pause,,,
    Ein Bild mit vielen Facetten der Aussage und vielen Anhaltspunkten für das Auge...
    Gesehen und umgesetzt in besonder schöner D@rk-ART.
    Besonders fein hier auch, das making off in Deinem Bild integriert mitzubekommen...
    Ein Bild von einem Bild, eine fotografische Komposition...
    LG
    Jörg
  • Wolfgang T. 9. Februar 2004, 21:03

    Ein Bild mit vielen Ebenen. Auch du bist gut getroffen, schade nur, dass die Kamera die Augen verdeckt... aber das ist wohl nicht zu ändern...
    W:
  • Wiltrud Doerk 9. Februar 2004, 20:41

    Stark! Wer beobachtet wen? Vielleicht wurdest auch du wieder beobachtet?!
    LG von Wiltrud
  • p2 9. Februar 2004, 20:30

    je länger man dein bild betrachtet, desto mehr entdeckt man.
    nicht einfach so geknipst und da - hier wurde gut gesehen und noch besser dargestellt.
    peter
  • Andrea . Chris H. 9. Februar 2004, 20:19

    In *Deinem* Museum gibt es aber viel zu entdecken und je länger man schaut desto mehr Details fallen einem auf. Ich finde es sehr interessant und gut gelungen.
    LG, Andrea
  • F. F. 9. Februar 2004, 19:42

    Stimmungsvolles Bild! Bringt die Ruhe des Museums zum Ausdruck. Irgendwie möchten die Augen verweilen! Gerade der Blick durch die Scheibe macht das Bild interesant!
    LG
    vom Quellberg!
  • Nitewish I 9. Februar 2004, 18:40

    Wolltest Du Dir den Eintritt sparen? *ggg*
    Eine interessante Einsicht mit entspannender und gleichzeitig spannungsvoller Spiegelung.
    Liebe Grüße, die Ute
  • Marietta Kaut 9. Februar 2004, 17:15

    Ob der Herr gelangweilt schaut, kann ich nicht so beurteilen....
    kann man als Mann vor so einem Bild gelangweilt schauen?! ;-))
    Das bleibt uns verborgen!
    Das ist es auch, was dieses Bild spannend macht....
    wir sehen nicht sein Gesicht und können nicht erkennen was er darüber evtl. denkt.
    Durch die Spiegelung wirkte es zwar etwas unruhiger, andererseits erhöht auch das die Spannung!
    Feine Arbeit!
    LG Marietta
  • Caroline B. 9. Februar 2004, 16:53

    Vielschichtig....würde ich mal sagen :-)
    lgc
  • Maren Arndt 9. Februar 2004, 16:19

    Herr Kremer ganz entspannt - und das vor so einem Bild..
    Und die Fotografin sehe ich auch noch.. ;-)
    Rundum gelungen und es gibt viel drauf zu sehen ..
    Dasgeffällt mir.
    Liebe Grüße von MAren
  • Edeltraud Vinckx 9. Februar 2004, 16:02

    Auch mich wirkt diese Aufnahme sehr gut...recht spannend durch die Scheibe gesehen und doch genug zum beobachten...
    lg edeltraud
  • Jochen Naehrig 9. Februar 2004, 13:41

    das ist doch ein alter Bekannter...das ist doch Herr Kremer...oder?
    Fein, dass su ihm auch mal 'ne Pause gegönnt hast;-)

    liebe Grüße
    Jochen
  • Matz Wachter 9. Februar 2004, 13:32

    ich finde es klasse. gerade wegen der scheibe und der spiegelung. vielleicht interpretiere ich den titel auch anders, vielleicht auch anders als gedacht. Dass dieser mensch in einem museum ist, ist sicher wichtig, aber nicht entscheidend. dass er aber hinter der scheibe selber zum betrachtungs- und fotoobjekt wird, macht ihn zu einem ausstellungsstück. so sehe ich das zumindest. außerdem finde ich den bildaufbau klasse.
    lg matz
  • Monika Paar 9. Februar 2004, 13:22

    ein besucher, der sich ausruht, sich unbeobachtet glaubt...mir gefallen die spiegelungen.
    lg
    monika
  • Lene Busch 9. Februar 2004, 12:37

    mir gefällts, es gibt viel zu sehen und dadurch empfinde ich das Foto als *lebhaft*
    Lene