Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

JOchen G.


Pro Mitglied, Bremen

Memnons-Kolosse vor dem Tal der Könige (Luxor)

aufgenommen mit Minolta 9 xi und Minolta AF 28-135 auf Kodak Eitechrome 200. Dia gescant.

Kommentare 3

  • JOchen G. 26. August 2001, 23:43

    Das habe ich gaaaaaaaaanz anders gesehen.
    Ich habe heute Kontakt zu meinem sizilianischen Onkel aufgenommen.
    Ich bin sein Patensohn! Ermano Corleone! Der Pistolero wird von ihm hören!!
    Jochen
  • JOchen G. 25. August 2001, 13:15

    @Liebe Gerda,
    ich kann mein olles Lästermaul nun mal leider selbst bei so schönen Bildern, wie Deinen "Five Finger Rapids" nicht halten, beim Schreiben gehen meine Finger mit mir durch.
    Inzwischen habe ich sogar schon ein Mail mit einer Drohung bekommen: Ein Bild mit einer auf mich gerichteten Pistole wurde mir zugemailt! Und das ist nicht erfunden. Hab ne Zeugin hier in der FC!
    Ach, leben wir nicht in gefährlichen Zeiten? Die beiden Kolosse könnten viel von ihrer dramatischen Vergangenheit erzählen. Einer von Ihnen, hat sogar Jahrhunderte lang gestöhnt, bis es den Römern zu unheimlich wurde, dann haben sie ihm die Risse verschmiert, die sie für die Ursache (Wind und Wasser) hielten.
    Gruß
    Jochen

  • Gerda S. 25. August 2001, 13:03

    Eine Anmerkung für die beiden Plaudertaschen (so sieht es aus)
    ist zu wenig. Die beiden Kolosse scheinen sich zu unterhalten.
    Worüber nur? Ob Gerda den feinsinnigen Humor von Jochen gut
    findet? Ja, sie mag sowas :-))) Gruss Gerda

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 3.070
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz