Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Hanel


Pro Mitglied, Ottobeuren

Kommentare 19

  • clajens 16. April 2014, 21:50

    Hallo Wolfgang! Das Bild von dir ist mir wohl durchgerutscht! Also, ich bin schwer beeindruckt und finde das große Klasse, wie du dir wohl denken kannst! Die Diskussion dazu erschreckt mich schon, aber ich bin da argumentativ und inhaltlich ganz bei Dir! Viele Grüße!
  • Wolfgang Hanel 3. April 2014, 19:46

    Ja, das hätte ich genauso bewertet. Mir persönlich sind die extrem geraden Linien sofort aufgefallen, die in Verbindung mit den Farben und des Bearbeitungsstiles für meinen Geschmack ein gutes kreatives Bild ergeben. Es ist raffiniert aufgebaut, mit Vordergrund, Hauptmotiv und Hintergrund. Dazu noch der Titel "Rhein" (Das könnte in dieser Ausführung natürlich jeder Fluß sein). Ich würde dieses Bild (natürlich sehr viel kleiner) auch in mein Wohnzimmer hängen. Ich finde das Bild spannend, bin aber schon der Meinung, dass es auch andere viele Bilder gibt, die es mit diesem aufnehmen können. Genauso bin ich überzeugt davon, dass auch gute, erfahrene Hobbyfotografen so ein Bild machen können. Man muß nur zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Platz sein und ein Auge für solche Motive haben.
  • Wolfgang Hanel 2. April 2014, 20:17

    Hallo Wappenstecher,

    vielen Dank für Deine Anmerkung, das wäre ja eine Katastrophe, wenn jeder den gleichen Geschmack hätte.
    Das Bild von Gursky habe ich vorher noch nie gesehen, aber ich persönlich bin schon der Meinung, dass dieses Bild etwas hat, was es spannend macht. Das mit dem Verkaufspreis ist natürlich alles andere als normal, aber wenn einer soviel Geld deswegen ausgeben will, soll er. Meiner Meinung nach muß ein Bild spannend sein, egal, ob es heile Welt zeigt, oder nicht. Die Bildgestaltung ist für mich persönlich das wichtigste bei einem guten Bild, egal auch in welcher Stilrichtung es fotografiert ist. Ich habe hier 242 Bilder eingestellt, davon 5 Stück mit der oben genannten Wischertechnik. Diese Technik muß natürlich auch zum Motiv passen. Wenn mir persönlich eine Stilrichtung nicht gefällt, überfliege ich das Bild und schaue mir andere an. Wenn ich ein Bild (egal welcher Stilrichtung) bewerte, muß ich sagen, was mir nicht gefällt und wie ich es besser machen würde. Dieser Stil hat nun mal keine scharfen Kanten, das muss man akzeptieren und wem der Stil nicht gefällt, der braucht`s nicht anschauen.

    VG Wolfgang
  • wappenstecher 1. April 2014, 22:31

    Hallo Wolfgang,
    Jeder hat seinen eigenen Geschmack, dass ist auch gut so.
    So schlecht finde ich dein Foto gar nicht.Eigendlich stehe ich auf Fotos oder Bilder wo alles klar ersichtlich ist. Auf jeden Fall hat dein Foto jeden zum Nachdenken gebracht, dass ist doch schon mal was. Schau Dir mal dieses Foto an

    http://www.fotocommunity.de/blog/fotografisches/diskussionen/teuerstes-bild-der-welt-was-denkt-ihr-dazu

    Da fehlt mir eigendlich jegliches Verständniss.
    Da müßte dein Foto glatte 2 Millionen Euro bringen.

    Hauptsache dein Foto gefällt Dir, und das ist die Hauptsache. Lass die anderen Schwätzen was sie wollen.
    Mit schönen Gruß Günter
  • Wolfgang Hanel 30. März 2014, 18:03

    Herr Hans-Peter Schaub, der Verfasser des obigen Textes hat nicht geschrieben, dass diese Technik die impressionistischen Malerei gleicht, sondern das diese Technik daran erinnert, schau Dir die Bilder doch mal genau an (Danke für den Link). Wer lesen kann und das gelesene auch noch versteht, ist hier klar im Vorteil.
    Abstrakte Fotografie erstreckt sich auch über einen weiten Bereich, der eine fotografiert verschwommene Bahnhöfe und der andere verstopfte Ofen. Fazit: Die Schönheit eines Bildes liegt im Auge des Betrachters.
    Für mich ist diese Diskussion jetzt beendet, ich weis jetzt, dass Dir dieses Bild nicht gefällt, habe auch kein Problem damit. Ich denke auch Du stellst mal ein Bild in Deine Galerie, das nicht jedem gefällt.
  • Wolfgang Hanel 30. März 2014, 17:20

    Hallo utico,

    also gibt es auch abstrakte Bilder, die keine klare und erkennbare Konturen haben, oder? So, lieber utico, das ist so ein Bild, ob es Dir gefällt oder nicht, ob es gut ist oder nicht und ob Du es verstehst oder nicht.

    Den nachfolgenden Text habe nicht ich verfasst, sondern ein professioneller Berufsfotograf, er stammt aus dem Link den ich oben schon eingefügt habe.

    Durch verschiedene Bewegungen der Kamera in Verbindung mit relativ langen Belichtungszeiten, lassen sich so Bilder erzielen, deren Wirkung an impressionistische Malerei erinnern.Ich zeige Euch dabei drei verschiedene Möglichkeiten, das Foto in voller Absicht zu verwackeln: Vertikales und horizontales Verwischen und wahllose Wackelbewegungen usw.

    Danke noch für den Tipp, auch ich kann Dir einen Tipp geben, Fotografieren ist mehr als nur scharfe Bilder mit Konturen zu knipsen.
  • Frank-Gurecka 30. März 2014, 10:44

    man sollte keine kommentare löschen! wo bleibt denn da das recht auf eine öffentliche diskussion?
    für mich ist dieses foto ein sehr schönes und vortrefflich gelungenes foto. es ist sogar wesentlich besser als die beispiele für "wischer" in der c`t deren lektüre in bezug auf das experimentieren in der fotografie dennoch sehr zu empfehlen ist. wenn man es einmal selber versucht, wird man schnell feststellen, wie gut !!! das bild von wolfgang ist.
    LG! Günther
  • EG 30. März 2014, 8:38

    In der Malerei gibt es auch Abstrakte Kunst die sich in modernen eingerichteten Wohnungen (Häuser)sehr gut machen.Warum sollte es diese Kunst nicht auch in der Fotografie geben???Ich habe schon viele solcher Fotografien gesehen!Dabei geht es nicht unbedingt um Schärfe,sondern um Farben und Farbkombinationen.Sieht für mich Farblich als Abstrakt gut gemacht aus.

    LG Detlef
  • Daniela Boehm 29. März 2014, 23:58

    Mal ganz anders :) LG Dani
  • Pacoli 29. März 2014, 21:46

    ... na ja, wenn jemand "verstopfte Ofen" einstellt, dann kann der nur scharf sehen!
    Ich finde es schade, daß solche Kommentare die Meinung anderer einfach kaputt machen wollen. Aber so ist es heute, ich und sonst nix!
    Wolfgang, lass Dich nicht beirren, solche Kommentare kann man auch löschen!
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Franz
  • Werner2106 29. März 2014, 19:29

    Mein Gott, wo sind wir eigentlich hier ? Kindergarten -oder wie oder was ?? Richtig lesen kann utico scheinbar auch nicht. Der Fotograf ist Wolfgang Hanel. Kommt jetzt eine weitere Provokation ?
    Gruß Werner
  • Wolfgang Hanel 29. März 2014, 18:31

    Ja, es bewahrheitet sich immer wieder, die Schönheit eines Bildes liegt im Auge des Betrachters. Ich habe absolut kein Problem, wenn jemand meine Bilder nicht gefallen, aber der Ton macht halt die Musik.
    VG Wolfgang
  • MiRo 29. März 2014, 18:28

    Utico proviziert gerne !
    Das ist sein Manko...
  • Werner2106 29. März 2014, 13:57

    Hallo Wolfgang, 700 € für einen Lehrgang würd' ich mir überlegen. Ich find's Klasse. Weiter so. Abgesehen solche Kommentare kennen wir ja noch zu genüge von der anderen Fraktion. Schönes Wochenende
    Gruß Werner
  • Perfektionista 29. März 2014, 13:51

    @Wolfgang: Ich habe das Buch von Robert Mertens auch und habe es als Bereicherung empfunden.

    Beste Grüße,
    Perfektionista.
  • Wolfgang Hanel 29. März 2014, 13:17

    Auch dieses Buch von Robert Mertens ist gut geeignet, den fotografischen Horizont zu erweitern (Kreative Fotopraxis).

    http://www.robertmertens.com/
  • Perfektionista 29. März 2014, 13:15

    Klasse Wolfgang, richtig gut.

    Beste Grüße,
    Perfektionista.
  • Wolfgang Hanel 29. März 2014, 13:13

    Siehe Beitrag
    "Kreative Naturfotografie 2"
    http://www.hanspeterschaub.de/61601.html
  • Wolfgang Hanel 29. März 2014, 13:05

    Man könnte es am Zeichen "DB" etwas links mittig im Bild erkennen, zudem sagt es der Bildtitel aus.
    VG Wolfgang

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Landschaft
Klicks 539
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv 17-50mm
Blende 32
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 28.0 mm
ISO 100