Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Julchen180888


Free Mitglied

Kommentare 4

  • Emerson 1 14. September 2014, 13:16

    ich interpretiere das Foto mal so: Es ist der Versuch etwas zu machen was man so ähnlich shcon gesehen hat, Morbides ambiente und hübsches model, nur ist es nicht so ganz gelungen, die pose ist unnatürlich das violette Kleid erdrückt die stimmung. Aber vieleicht hast du ja mehr fotos von dem shooting. Wenn sie an einem der hellen fenster stehen würde und eng angeschnitten und vieleicht nciht in die kamera lächeln würde könnte das ganz gut sein.
    Lg. Emerson
  • camera meets music 13. September 2014, 10:36

    Was sind aus Deiner Sicht die Stärken des Bildes? Für mich ist es der Farblook. Was waren Deine Gründe, das Modell so zu positionieren? Es gibt unten ein rotes Ziegelstück - das hätte man abschneiden können - es sei denn es wäre von Bedeutung. Ich denke bei einem Bild im darüber nach, was der Macher/in sich dabei gedacht hat - was soll das Bild mir sagen, woran soll ich erfreuen etc. BG c-m-c
  • Julchen180888 13. September 2014, 8:15

    Welche Idee willst du dahinter sehen?!
    Das ist ein altes verfallenes Bunkergebäude.
  • camera meets music 13. September 2014, 1:28

    Welche Idee steckt hinter diesem Bild? Ich sehe eine gut gekleidete Frau in der Hocke auf einer Baustelle.

Informationen

Sektion
Klicks 484
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF 50mm f/1.8 II
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 50.0 mm
ISO 2000