Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

cupu-cupu


Pro Mitglied, Tamins

Melitaea diamina . . .

. . . ist der lateinische Name dieses Silberscheckenfalters. Seine Flügelunterseite zeigt m.E. recht deutlich, warum schlaue Leute dem Falter diesen Namen gegeben haben.

Seine Flügeloberseite sieht so gar nicht nach Silber aus. Ich zeige sie im nächsten Bild.

Kommentare 3

  • Heurisch Dieter 13. Juni 2014, 8:00

    Schärfe, Farben und Freistellung sind beeindruckend! Den habe ich noch nie gesehen! VG Dieter
  • esfit 12. Juni 2014, 22:21

    Du lebst wirklich in einem ganz interessanten Fleckchen unserer Erde, was dir vor die Linse kommt ist fantastisch.
    LG Edith
  • El Viejo 12. Juni 2014, 13:33

    Ein wunderbarer Falter, ob es nun die Unterseite oder die Oberseite ist, beide sind einfach höllisch schön anzusehen.
    LG Jose

Informationen

Sektion
Ordner Schmetterlinge CH
Klicks 181
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-50
Objektiv smc PENTAX-DA 18-135mm F3.5-5.6 ED AL [IF] DC WR
Blende 8
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 135.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten